28.04.2010 | 00:50

Baubeginn für Ortsdurchfahrten Wolfsbach und Langau

Mehr Lebensqualität und Verkehrssicherheit

In Wolfsbach in der Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf und in der Marktgemeinde Langau (Bezirk Horn) erfolgte gestern, Dienstag, 27. April, der Baubeginn für die Neugestaltung der beiden Ortsdurchfahrten. Die Arbeiten für beide Projekte werden von der Straßenmeisterei Geras durchgeführt.   

In Wolfsbach sollen neben der Erneuerung der Fahrbahn auch sämtliche Nebenflächen neu gestaltet, Infrastrukturmaßnahmen wie Beleuchtungsverkabelungen, Wasserleitung, Hausanschlüsse etc. saniert, Einfahrten erneuert sowie einzelne kleine Platzgestaltungen durchgeführt werden. Im Konkreten wird auf einer Länge von 335 Metern die komplette Fahrbahn abgefräst und mit einer neuen Decke überzogen. Mit einer einheitlichen Breite von 5 Metern wird die Fahrbahn nunmehr dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen angepasst. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 130.000 Euro, wobei rund 110.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 20.000 Euro auf die Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf entfallen.

Durch das Bauvorhaben in Langau, bei dem die Landesstraße B 30 auf einer Länge von 280 Metern komplett erneuert wird, sollen die Lebensqualität und Sicherheit vor Ort erhöht werden. Die neue Straße wird entsprechend den örtlichen Gegebenheiten und den heutigen Sicherheitsstandards mit einer Fahrbahnbreite von 6,2 Metern ausgeführt. Neben der Landesstraße B 30 wird ein durchgehender 2 Meter breiter Gehsteig errichtet. Die Arbeiten sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 146.000 Euro, wobei 131.000 Euro vom Land Niederösterreich und 15.000 Euro von der Marktgemeinde Langau getragen werden. Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, Straßendienst, Telefon 0676/812-60143, Ing. Markus Hahn.   

 

  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung