23.04.2010 | 09:35

„g\'sungen und g\'spielt" in Krems-Stein

Volksmusik aus dem Schneeberg-Gebiet

Heute, 23. April, heißt es im „Haus der Regionen" in Krems-Stein ab 19.30 Uhr „g´sungen und g´spielt - Rund um den Schneeberg". Dieser Konzertabend stellt eine an traditioneller Volksmusikkultur reiche Region Niederösterreichs vor; fast jedes Tal hat hier seine ganz eigenen Formen der Spiel- und Singweise.

Zu sehen und zu hören sind dabei die zwei Ensembles „D´Unterdörfler" und „Lindabrunner Dreigesang". „D\'Unterdörfler" begeistern das Publikum mit Harmonika, Geige, Klarinette, Posaune und Tuba bzw. mit traditioneller Volksmusik aus dem Schneeberggebiet. Die vier Ensemblemitglieder setzen vor allem auf neue Formationen und jugendlich frisch interpretierte Volksmusik. Sie verstehen Musik als Unterhaltung, als Tanzmusik sowie als Mittlerin zwischen den MusikerInnen und den ZuhörerInnen. Auch der seit Ende der 1980er Jahre bestehende „Lindabrunner Dreigesang" beschäftigt sich vor allem mit Volksmusik aus dem Schneeberggebiet und trägt diese professionell und mit viel Liebe zur Musik und zum Singen vor.

Nähere Informationen: Haus der Regionen - Volkskultur Europa, 3504 Krems-Stein, Donaulände 56, Telefon 02732/850 15, e-mail ticket@volkskultureuropa.org.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung