25.03.2010 | 11:02

Frühlingserwachen auf Schloss Haindorf am 27./28. März

Biedermeierfest mit Handwerk, höfischem Tanz und Kinderprogramm

Mit einem Biedermeierfest mit Tanz, Musik, Kunsthandwerk und einem eigenen Kinderprogramm wird auf Schloss Haindorf bei Langenlois am Samstag, 27., und Sonntag, 28. März, das Frühlingserwachen gefeiert.

Neben einem Handwerksmarkt, der am Samstag von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet hat, finden dabei während des gesamten Wochenendes auch Tanzvorführungen in historischer Gewandung am Schlossareal statt. Neben Quadrille und Walzer stehen dabei auch das entsprechende Benehmen, die Bedeutung der verschiedenen Fächerhaltungen der Damen etc. auf dem Programm. Zudem wird ein Drehorgelspieler G\'stanzl, alte Weisen und Gegenwärtiges wie den „G\'schupften Ferdl" liefern und am Samstag eine Lesung begleiten. Die Palmweihe im Schlosshof am Sonntag ab 15 Uhr wird musikalisch von der Langenloiser Liedertafel gestaltet.

Das gemeinsam mit dem NÖ Familienbund organisierte Kinderprogramm umfasst antikes Mosaiklegen, traditionelles Körbeflechten und eine für Kinder ab sechs Jahren geeignete Unterweisung in höfischem Tanz. Zusätzlich kann auch gebastelt und gemalt werden sowie dem Streichelzoo ein Besuch abgestattet werden.

Der Eintritt ist frei; nähere Informationen und das detaillierte Programm unter 02734/2693 und http://www.haindorf.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung