23.03.2010 | 11:50

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste heute u. a. folgende Beschlüsse:

  • Die NÖ Landesregierung genehmigte für Maßnahmen der Not- und Wiederaufbauhilfe nach der Erdbebenkatastrophe auf Haiti einen Betrag in der Höhe von 500.000 Euro, wobei 400.000 Euro dem Hilfswerk Austria für die Errichtung mobiler Kliniken in den Bezirken Le Cazeau und La Saline, 50.000 Euro der Caritas der Diözese St. Pölten für den Ankauf von Zelten in Leogane und 50.000 Euro dem Österreichischen Roten Kreuz für den Ankauf von Hygiene-Paketen zur Verfügung gestellt werden.
  • Die Satel Film GbmH erhält zur Herstellung der sieben Niederösterreich-Folgen im Rahmen der sechsten Staffel der Fernsehserie „Soko Donau/Wien" einen Finanzierungsbeitrag von 210.000 Euro.
  • Für die Auszahlung der Zuschüsse zu den Dienstnehmersozialversicherungs-beiträgen von Tagesmüttern/-vätern, die als freie Dienstnehmer/innen beschäftigt werden, wird dem NÖ Hilfswerk für das Jahr 2009 ein Förderbetrag in der Höhe von 169.870,59 Euro bereitgestellt.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung