26.02.2010 | 10:29

Saisonstart der Kremser Kulturbetriebe am 3. März

WEINSTADTmuseum, Gozzoburg, Stadtbücherei und Mediathek

Am Mittwoch, 3. März, lädt das WEINSTADTmuseum Krems ab 19 Uhr zur Eröffnung einer Ausstellung des Kremser Künstlers Karl Hochstöger. Die Vernissage markiert auch den Startschuss für die Museumssaison 2010. Das im Vorjahr erneut mit dem Österreichischen Museumsgütesiegel ausgezeichnete Haus hat dann bis 21. November von Mittwoch bis Samstag zwischen 10 und 18 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen zwischen 13 und 18 Uhr seine Tore für Besucher geöffnet.

Das gleiche gilt für die öffentlichen Führungen in der Gozzoburg, einer Außenstelle des WEINSTADTmuseums. Die Führungen finden jeweils Freitag und Samstag ab 12 bzw. 14 Uhr sowie in den Monaten April, Mai, Juni, September und Oktober zusätzlich auch an Sonn- und Feiertagen ab 14 Uhr statt. Der Wappensaal der Gozzoburg, eines der bedeutendsten mittelalterlichen innerstädtischen Gebäude Österreichs und im Vorjahr von der Europäischen Kommission und „Europa Nostra" mit dem „European Heritage Award" für die Bewahrung des reichen kulturellen und architektonischen Erbes Europas ausgezeichnet, kann übrigens ab heuer auch - z. B. für standesamtliche Trauungen - angemietet werden.

Schließlich blicken auch Stadtbücherei und Mediathek Krems in eine vielversprechende Zukunft, wurde doch mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten am Körnermarkt eine neue Ära eingeleitet. Die Stadtbücherei Krems ist jetzt nicht nur eine der schönsten Büchereien in Österreich, mit rund 1.100 neuen Mitgliedern und ca. 70.000 Entlehnungen war 2009 auch das erfolgreichste Jahr seit der Gründung der Einrichtung.

Nähere Informationen beim Magistrat der Stadt Krems unter 02732/801-571, e-mail presse@krems.gv.at und http://www.weinstadtmuseum.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung