04.02.2010 | 10:25

Weinviertel präsentierte sich auf der Messe „Tourist" in Linz

Breiter Querschnitt an Tourismusangeboten

Um verstärkt Gäste aus Oberösterreich nach Niederösterreich zu bringen, war die Weinviertel Tourismusgesellschaft zuletzt auf der Ferienmesse „Tourist" in Linz präsent. Viele niederösterreichische Tourismusdestinationen und Urlaubsregionen haben dabei ihre vielfältigen Angebote dem Publikum vorgestellt. Außerdem präsentierten sich ausgewählte Weinviertler Attraktionen wie das Urgeschichtemuseum in Asparn und die Weinstadt Poysdorf. Insgesamt besuchten rund 33.000 Interessierte diese Ferienmesse.

Die Oberösterreicher machen rund zehn Prozent der Nächtigungen im Weinviertel aus. „Das Interesse der Oberösterreicher am Weinviertel ist in den letzten Jahren gleichbleibend groß", berichtet Hannes Weitschacher, Geschäftsführer der Weinviertel Tourismusgesellschaft, der auch betont: „Aufgrund der Nähe unseres Bundeslandes und des gut ausgebauten Radwegenetzes in Kombination mit dem Thema Wein und den verschiedenen Ausflugszielen schätzen uns die Oberösterreicher sehr." Den Reigen der Messe-Präsentationen schließt die Weinviertel Tourismusgesellschaft der „f.re.e", der Freizeitmesse in München vom 18. bis 22. Februar, ab.

Nähere Informationen: Weinviertel Tourismusgesellschaft, Mag. Kornelia Kopf, e-mail k.kopf@weinviertel.at, Telefon 02552/3515-19, http://www.weinviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung