13.01.2010 | 14:58

Richtiger Obstbaumschnitt garantiert guten Ertrag und Qualität

„umweltberatung" Niederösterreich bietet Seminare an

Über das ganze Land verstreut bietet die „umweltberatung" Niederösterreich alljährlich Obstbaumschnittkurse an. Rechtzeitig für die heurige Gartensaison gibt es am Sonntag, 24. Jänner, ab 9 Uhr im Sacre Coeur Pressbaum den ersten Kurs. Die weiteren Praxisseminare finden am 20. Februar in Kottingbrunn bzw. am 27. Februar in Amstetten, Pottendorf und bei der Garten-Akademie am Gelände der Landesgartenschau in Tulln statt.

Bei den ganztägigen Kursen lernen die Teilnehmer, welche Bäume wann und wie geschnitten werden sollen, und erfahren die wichtigsten Grundlagen über Erhaltungs- und Erziehungsschnitt. Dabei greifen die Teilnehmer selbst zu Schere und Säge,  erfahren aber auch alles über die Theorie von Wuchsgesetzen, Pflanzung und Düngung sowie Drei- oder Vierastkronen.

„Der richtige, maßvolle Schnitt verbessert die Gesundheit des Baumes und macht ihn weniger anfällig für Pilzerkrankungen und Infektionen", meint dazu Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, der auch betont: „Solange die Baumkronen noch unbelaubt sind und der Baum noch keine Früchte trägt, ist bei Obstbäumen die richtige Zeit für den Frühjahrsschnitt."

Weitere Informationen und Anmeldungen beim NÖ Gartentelefon unter der Nummer 02742/743 33 bzw. per e-mail unter gartentelefon@umweltberatung.at, http://www.umweltberatung.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung