09.12.2009 | 14:01

Spiele-Festivals in Krems und Mistelbach

Mikl-Leitner: Konnten 1.400 Brettspielfans begrüßen

„Dass man die Adventzeit und besonders den Feiertag zu Maria Empfängnis auch ohne hektisches Einkaufen, sondern spielerisch gemeinsam mit der Familie in gemütlicher und vorweihnachtlicher Atmosphäre verbringen kann, bewiesen über 1.400 große und kleine Brett- und Kartenspielfans bei unseren beiden ‚Festivals der Spiele\'", meinte Familien-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner im Hinblick auf die zwei „Festivals der Spiele", die gestern, 8. Dezember, in Mistelbach und Krems abgehalten wurden.

Von 10 bis 17 Uhr nutzten jeweils rund 700 Spielefans die Möglichkeit, in der Dominikanerkirche in Krems sowie im Stadtsaal von Mistelbach ohne Stress und Hektik und bei freiem Eintritt zahlreiche neue Spiele auszuprobieren und kennen zu lernen. Kompetente SpieleberaterInnen des Vereins „IG Spiele" sorgten vor Ort dafür, dass auch komplizierte Spielregeln schnell verstanden werden konnten und dem vorweihnachtlichen Spielspaß nichts im Wege stand. Wählen konnten die BesucherInnen aus hunderten von Spielen. Ein weiteres „Festival der Spiele" findet am Sonntag, 20. Dezember, von 9 bis 18 Uhr im Kulturhaus Wagram in St. Pölten statt. Der Eintritt dazu ist wieder kostenlos.

Die beiden gestern abgehaltenen Festivals wurden vom Familienreferat des Landes Niederösterreich in Zusammenarbeit mit den Städten Krems und Mistelbach sowie mit dem Verein „Kinderreich" und der „IG Spiele" veranstaltet.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Allgemeine Förderung|Familienreferat, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-16559, http://www.noe.familienpass.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung