01.12.2009 | 14:36

Buchpräsentation und Podiumsdiskussion im St. Hippolyt-Haus

Neues Werk von Prof. Hans Ströbitzer

Unter dem Titel „Soziale Gerechtigkeit und christliche Solidarität. gestern - heute - morgen" wird übermorgen, Donnerstag, 3. Dezember, ab 19 Uhr im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten bei freiem Eintritt das Buch „Christliche Arbeitnehmer- und Gewerkschaftsbewegung im Spiegel der Zeit am Beispiel Niederösterreichs" präsentiert. Dabei wird auch eine Podiumsdiskussion abgehalten, an der neben dem Autor des Buches, Prof. Hans Ströbitzer, Erwin Burghofer von der Katholischen ArbeitnehmerInnen Bewegung, Prof. Erich Leitenberger, Pressesprecher der Erzdiözese Wien, Alfred Schöls von der Fraktion Christlicher Gewerkschafter, und DI Rudolf Svoboda von der Vereinigung Christlicher Unternehmer teilnehmen.

Das rund 150 Seiten starke Werk spannt den Bogen von den Wurzeln der Christlichen Arbeitnehmerbewegung über die christlichsoziale Arbeit in der Fraktion Christlicher Gewerkschafter und in der Katholischen Arbeitnehmerbewegung von heute bis hin zum Sozialwort der Kirchen. Ergänzt wird der historische Rückblick durch aktuelle Beiträge namhafter VertreterInnen der Arbeitnehmerbewegungen und der Kirche. Buchautor Ströbitzer wirkte mehrere Jahre lang als Diözesanjugendführer von St. Pölten, studierte Staatswissenschaften und absolvierte eine journalistische Ausbildung. Von 1964 bis 1995 war er Chefredakteur der Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN). Er war zudem jahrelang im Vorstand der Katholischen Journalisten tätig und hat zahlreiche historische Bücher geschrieben und herausgegeben.

Nähere Informationen: DI Markus Schmidinger, Telefon 0676/8266 15 360.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung