23.11.2009 | 16:18

Stadt-Umland-Konferenz Wien/Niederösterreich

Wissens- und Erfahrungsaustausch am 30. November

Am Montag, 30. November, findet von 13:30 bis 17 Uhr die diesjährige Stadt-Umland-Konferenz Wien/Niederösterreich statt. Gastgeber ist die Stadt Wien; die Veranstaltung findet im Festsaal des Wiener Rathauses statt.

Der Wissens- und Erfahrungsaustausch von VertreterInnen der Gemeinden und Bezirke sowie der beiden Länder des Ballungsraumes zu Fragen der räumlichen Entwicklung steht im Zentrum der Konferenz. Auch Landesrat Mag. Johann Heuras und Stadtrat DI Rudi Schicker sowie zahlreiche ExpertInnen aus Politik, Wissenschaft, Planung und Verwaltung werden sich in die Diskussion einbringen.

Diskutiert werden folgende Themen und Handlungsperspektiven an runden Tischen: Bodenpolitik und Baulandmobilisierung als Instrument vorausschauender Raumentwicklung, Wasserbau und Wasserwirtschaft in stark versiegelten Gebieten, Raumplanung in Abstimmung mit vorhandenen regionalen Verkehrskapazitäten, Öffentlicher Verkehr: Rahmenbedingungen und Gestaltungsmöglichkeiten (in Abstimmung mit  dem  Verkehrsverbund Ostregion VOR, Landschaftskonto für ökologische Ausgleichsmaßnahmen bei Großprojekten, Konzeptmüdigkeit versus Strategiebedarf bei der gemeinsamen Raumentwicklung, Konfliktkultur und effizienter Dialog im Ballungsraum sowie eine Analyse der räumlichen Entwicklung der Ostregion.

Nähere Informationen beim Stadt-Umland-Management Wien/NÖ unter http://www.stadt-umland.at/ sowie unter 02252/9025-11637, 0676/812 20 330, DI Andreas Hacker, e-mail sum.sued@stadt-umland.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung