19.10.2009 | 10:18

10 Jahre SOG.Theater Wiener Neustadt

Zentrum für Theaterpädagogik und strategische Inszenierung

Das in Wiener Neustadt ansässige und aus der Theatergruppe Vagabunt hervorgegangene SOG.Theater feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Bestehen. Im Vorjahr war das SOG.Theater an 35 Aufführungen mit 3.750 BesucherInnen beteiligt, hat 52 Workshops mit 2.280 TeilnehmerInnen veranstaltet und 42 Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen sowie 45 Aktivitäten für Erwachsene ins Leben gerufen.

Das SOG.Theater knüpft an performative lebendige Traditionen an, in denen Unterhaltung und Bildung eng miteinander verknüpft sind, und versteht sich als Impulsgeber für neue Formen des Theaters. Realisiert werden v. a. Theaterprojekte zu den Themen Gewalt- und Suchtprävention, Biografie- und Erinnerungstheater, interkultureller Dialog, Bildung, Arbeitswelt und Genderverhältnisse.

Die Entwicklung der Stücke ist ein, auf die jeweiligen Bedürfnisse und Fragen zugeschnittener, gemeinsamer Prozess. Theater wird dabei im Zusammenspiel zwischen SchauspielerInnen und Publikum und damit als gemeinschaftlicher kultureller Ausdruck alltäglicher Erfahrungen kreiert. Dementsprechend kommt auch dem Publikum eine wichtige Rolle zu - die ZuschauerInnen erzählen, greifen auf der Bühne ins Geschehen ein oder schauen einfach nur zu.

In dieser Woche ist das SOG.Theater im Rahmen des „Weltforumtheaterfestivals 2009" mit zwei Veranstaltungen in Niederösterreich präsent: Am Donnerstag, 22. Oktober, werden ab 17 Uhr in Bad Vöslau bei der Fachtagung „Das Gemeindeleben - ein Theater" Projektbeispiele des Forumtheaters zum interkulturellen Dialog in niederösterreichischen Gemeinden geliefert. Am Samstag, 24. Oktober, beschäftigt sich der Workshop „Ästhetik im Forumtheater" ab 10 Uhr in Wiener Neustadt mit dem Raum, der symbolhaften Darstellung und dem Körperausdruck nicht sprachlastiger theatraler Darstellungen.

Nähere Informationen beim SOG.Theater unter 02622/870 31, e-mail office@sog-theater.at und http://www.sog-theater.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung