16.10.2009 | 11:47

„Nacht der keltischen Feuer" am 17. Oktober in Asparn/Zaya

NÖ Museum für Urgeschichte lädt zur Reise in die mythische Vergangenheit

Das Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich im Schloss Asparn an der Zaya lädt morgen, Samstag, 17. Oktober, ab 17 Uhr zur „Nacht der keltischen Feuer", bei der sich die Besucher von Sonnenuntergang bis tief in die Nacht auf eine Reise in die mythische Vergangenheit der Kelten begeben können.

In dieser Nacht wird das Freigelände des Museums von brennenden Fackeln und Lagerfeuern erhellt. Harfenklänge, keltische Märchen und Mythen sollen die Besucher in eine geheimnisvolle Welt versetzen, während Keltengruppen wie „Elfenklang" oder „Rittersporn" für Spannung sorgen. Während es an den Lagerfeuern Spanferkel, Ofenkartoffel und Eintöpfe gibt, kann man im Schein der Fackeln den Schmieden und Töpfern zusehen.

Das NÖ Museum für Urgeschichte hat sich durch seine Kombination aus Dauerausstellung samt Freigelände, Sonderausstellungen, Events und Workshops zur lebendigen Archäologie zu einem österreichweit einzigartigen Ausflugsziel entwickelt. Bis 30. November ist hier noch die Sonderausstellung „Hallstatt - Wiege der Eisenzeit" zu sehen. Die einmalige Zusammenstellung an Funden aus den Forschungsgrabungen im Hallstätter Bergwerk und dem berühmten Hallstätter Gräberfeld erlaubt einzigartige Blicke in das Leben vor mehr als 2.500 Jahren.

Zudem hat im Museum vor kurzem auch die „Venus von Falkenstein" ihren Platz gefunden. Das Original der 6.000 Jahre alten, rund 13 Zentimeter großen Statuette stand bis dahin im Poysdorfer Stadtmuseum und ergänzt nun als bedeutender Neuzugang die urgeschichtliche Landessammlung. Der Fund vom Schanzboden stellt die am prachtvollsten bemalt erhalten gebliebene anthropomorphe Statuette der Lengyel-Kultur (4.800 - 4.300 v. Chr.) dar.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 17 Uhr. Nähere Informationen beim NÖ Museum für Urgeschichte unter 02577/841 80, e-mail info@urgeschichte.com und http://www.urgeschichte.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung