14.10.2009 | 11:17

Pernkopf präsentiert neue Aktivitäten im Dirndltal

Pielachtal soll internationales Zentrum aller Dirndlregionen werden

Der Verein Regionale Gehölzvermehrung hat mit Unterstützung der Regionalplanungsgemeinschaft eine Dirndl-Monografie über das namensgebende Leitgehölz im Pielachtal erstellt. Landesrat Dr. Stephan Pernkopf dankte bei der Entgegennahme der attraktiv gestalteten Broschüre aus den Händen der Dirndlkönigin für die langjährigen Bemühungen und die zahlreichen neuen Vorhaben.

Am 7. November wird der diesjährige Heckentag durchgeführt, wo an acht Ausgabestellen in ganz Niederösterreich zuvor bestellte Heckenpakete, Obstgehölze und auch Dirndlsträucher aus regionalem Saatgut abgeholt werden können (weitere Informationen unter http://www.heckentag.at/). Besteller von Dirndlsträuchern bekommen die druckfrische Broschüre als Bonus gratis dazu.

Und die Aktivitäten im Pielachtal gehen weiter: So sagte Pernkopf seine Unterstützung bei der geplanten Bildung einer Dirndl-Plattform zu, die das Pielachtal zu einem internationalen Zentrum des Meinungsaustausches aller Dirndlregionen in Europa entwickeln soll.

Weitere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, Telefon 02742/9005-12705.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung