08.10.2009 | 11:29

144 Notruf NÖ als beste Notrufleitstelle Europas ausgezeichnet

Sobotka: Notruf-Know-how aus Niederösterreich wird exportiert

Über positive Entwicklungen und Erfolge im Zusammenhang mit der Notrufleitstelle 144 Notruf NÖ konnte Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka heute, Donnerstag, 8. Oktober, im Rahmen einer in Wien abgehaltenen Pressekonferenz berichten. „Seit 144 Notruf NÖ in der Verantwortung des Landes Niederösterreich tätig wurde, wurde hier hervorragende Arbeit geleistet. Es wurde ein Notruf-Know-how entwickelt, das auch in den arabischen und den deutschen Raum verkauft und exportiert wurde. Außerdem ist 144 Notruf NÖ als Center of Excellence\' akkreditiert und somit als beste Notrufleitstelle Europas ausgezeichnet worden. Wir sind hier technologischer Vorreiter", betonte Sobotka.

Die Auszeichnung als „Center of Excellence" wurde der Leitstelle vor wenigen Tagen von der „International Academy of Emergency Medical Dispatch" auf die Dauer von drei Jahren verliehen. Um diese Auszeichnung überhaupt zu erhalten, musste sich die Leitstelle in mehrerlei Hinsicht beweisen. So wurden etwa 1.500 Anrufe kontrolliert; in 95 Prozent der Alarmierungen durften keinerlei Fehler auftreten. „Wir verfügen über eines der besten Rettungsalarmierungssysteme, die es weltweit gibt. Dies gibt den Menschen in Niederösterreich Sicherheit", so Sobotka dazu.

Abgesehen von diesen jüngsten Erfolgen gab der Landeshauptmann-Stellvertreter Auskunft über die Entwicklungen von 144 Notruf NÖ während der vergangenen Monate. Dahingehend hielt er fest, dass die Zahl der täglichen Telefonate eine Steigerung von 12 Prozent erfahren habe. Konkret würden inzwischen täglich zwischen 12.000 und 18.000 Telefonate bearbeitet. Parallel würden im selben Zeitraum bis zu 4.000 Krankentransporte disponiert.

Überdies komme bei 144 Notruf NÖ ein neues Call-Management im Einsatz, durch das vor allem die Koordination der Hilfe im Katastrophenfall sowie bei Großereignissen optimiert werden könne.

Nähere Informationen: Büro LHStv. Sobotka, Hermann Muhr, Telefon 02742/9005-12221, e-mail hermann.muhr@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung