07.10.2009 | 14:00

Themenweg über Unternehmerfamilie Krupp geplant

Bohuslav: Neues Angebot soll Ausflugstouristen ansprechen

Die Geschichte und die Leistungen der bekannten Unternehmerfamilie Krupp sind Mittelpunkt des neuen Themenweges, der in Berndorf geplant ist. Das Land Niederösterreich unterstützt das Projekt aus Mitteln der Regionalförderung unter Einbindung von EU-Kofinanzierungsmitteln. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 20.000 Euro. Die Projektträgerschaft übernimmt die Stadtgemeinde Berndorf, in einem ersten Schritt wird ein Themenwegkonzept ausgearbeitet.

Die Stadtgemeinde Berndorf ist aufgrund ihrer Lage im Zentrum des Triestingtals und ihrer historischen Bedeutung ein sehr beliebtes Ausflugsziel im Wienerwald. Seit den Anfängen der Industrialisierung haben sich zahlreiche Betriebe in der Region um Berndorf niedergelassen. Das Stadtbild ist noch heute von unzähligen historischen Gebäuden und Industriedenkmälern aus dieser Zeit geprägt. Der geplante Themenweg soll die Geschichte und die Leistungen der Familie Krupp touristisch aufbereiten und somit noch mehr Gäste ansprechen.

„Niederösterreich ist auch bei Gästen aus den angrenzenden Bundesländern sehr beliebt, daher ist es gerade im Bereich des Tagesausflugtourismus sinnvoll, durch das Setzen von Themenschwerpunkten attraktive Standorte zu entwickeln und zu fördern", so Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.

Nähere Informationen: ecoplus, Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9000-19616, e-mail e.blumenthal@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung