21.09.2009 | 00:50

„Bau & Energie" in Wieselburg vom 25. bis 27. September

Über 300 Aussteller auf dem Messegelände

Hausbau, Einrichtung, Umbau, Sanierung, Heizen und Gartengestaltung sind auch heuer wieder die Schwerpunkte der „Bau & Energie"-Messe in Wieselburg, die von Freitag, 25., bis Sonntag, 27. September, täglich von 9 bis 18 Uhr stattfindet und die mit mehr als 300 Ausstellern österreichweit zu den führenden Ausstellungen im Bau- und Energiebereich zählt.

Neben einer Angebots- und Produktübersicht gibt es bei dieser Messe auch umfassende Informationen zum ökologischen Wohnbau. Im Erdgeschoß der Europa-Halle beraten ExpertInnen der „umweltberatung", der NÖ Wohnbauförderung, der Energieberatung NÖ, der Aktion „Gesünder leben in NÖ", der Initiative „Natur im Garten" und von „Pro Holz - Holzinformation Niederösterreich" zu aktuellen Fragen rund um das Thema Bauen und Wohnen. Auch die kostenlose Beratung durch Architekten kann während der Messezeit in Anspruch genommen werden.

Das Rahmenprogramm hält zusätzliche Informationsangebote bereit. So veranstaltet „die umweltberatung" an allen drei Messetagen Vorträge zu den Themen Energiesparen, Althaussanierung, Passiv- und Niedrigenergiehaus, Wohnraumlüftung, Dämmen, Solaranlagen und Mobilität. Weitere Referate zu Wohnbauförderung und Baubiologie runden das Programm ab.

Neu bei der „Bau & Energie"-Messe in Wieselburg ist heuer das Thema „Effiziente Energienutzung im Wohn- und Mobilitätsbereich". Schwerpunkte sind dabei die Hackschnitzelheizung, Solarenergienutzung, Niedrigenergiehaus und Passivhaus, aber auch Alternativenergien wie Erdwärme oder Biomasse.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg, Telefon 07416/502, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung