02.09.2009 | 09:20

Erster „Tag des Laientheaters"

Soziale Funktion der Laienspielgruppen würdigen

„Forum Land", eine überparteiliche Initiative des NÖ Bauernbundes, veranstaltet heuer erstmals in Niederösterreich einen „Tag des Laientheaters", der am Sonntag, 6. September, zwischen 14 und 16.30 Uhr im „Brandlhof" in Radlbrunn (Gemeinde Ziersdorf, Bezirk Hollabrunn) abgehalten wird. Im Rahmen dieses Tages, der unter anderem von Landtagspräsident Hans Penz eröffnet wird, werden drei Laienspielgruppen sowie ein Laien-Kabarettist Szenen aus ihren Stücken bzw. Programmen aufführen und damit eine bunte Mischung aus Klassik, modernem Theater sowie Komödie und Kabarett bieten. Konkret werden die Theatergruppe Reinsberg, die Theatergruppe „Die Perspektive" aus Falkenstein, die Theatergruppe Oberfellabrunn und der Kabarettist Christian Kroner zu sehen sein.

Mit diesem speziellen Tag will „Forum Land" die große Bedeutung und die soziale Funktion von Laienspielgruppen würdigen, die pro Jahr schätzungsweise 150.000 BesucherInnen in ihren Bann ziehen und oftmals einen essenziellen Beitrag zur Restaurierung von Denkmälern, zur Realisierung von Neubauten oder auch zur Erbringung von Hilfeleistungen in Notfällen leisten. Im Vorfeld wurden in der „BauernZeitung" bisher bereits 90 Laienspielgruppen in Wort und Bild vorgestellt; im vergangenen Herbst wurde zudem ein Landesempfang für Laientheater gegeben.

Nähere Informationen: Forum Land, Telefon 01/505 81 73-0, e-mail office@forum-land.at, http://www.forum-land.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung