17.08.2009 | 00:23

Nationalpark-Expedition „Von der Weinrebe zum Rebensaft"

Bootsexkursion und Wanderung am 22. August

Im Rahmen von „Carnuntum Experience" führt eine ungewöhnliche Nationalpark-Expedition am 22. August, zur Stammform des Kulturweins, der echten Wilden Weinrebe. Bei einer Bootsexkursion und Wanderung begibt man sich auf die Suche nach der geschützten und seltenen Pflanze.

Anschließend können ausgewählte Carnuntum-Weine im schlossORTH Nationalpark-Zentrum verkostet werden. Winzer Johann Markowitsch, vom Weingut Lukas Markowitsch, wird seine edlen Weine kommentieren. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, einen Reben-Steckling mit nach Hause zu nehmen. Für die Kinder gibt es ein eigenes Programm, und zwar eine Rangershow mit dem Titel „Klangfrosch, Klapperstorch und ihre Mitbewohner".

Die streng geschützte und seltene Wilde Weinrebe ist die Urform der Kulturrebe, die seit Tausenden Jahren vom Menschen kultiviert wird und mittlerweile unzählige Sorten hervorgebracht hat. Sie befindet sich sehr versteckt im Auwald der Donau- und March-Auen.

Die Anmeldung ist bis 19. August erforderlich und die TeilnehmerInnenanzahl muss mindestens zwölf Personen betragen. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. vier Stunden und kostet pro Person 29 Euro.

Nähere Informationen: schlossORTH Nationalpark-Zentrum, Telefon 02212/3555, e-mail schlossorth@donauauen.at, http://www.donauauen.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung