07.08.2009 | 10:21

„Junge Uni Waldviertel" ab 11. August in Raabs an der Thaya

Gegenseitiges Verständnis zwischen Österreich und Tschechien erleichtern

Von Dienstag, 11., bis Freitag, 14. August, findet in Raabs an der Thaya erstmals die „Junge Uni Waldviertel" statt, bei der Jugendliche lernen können, dass Bildung und Forschung Spaß machen. Das Besondere an dem Projekt ist, dass österreichische und tschechische Nachwuchsstudierende dabei ganz im Zeichen der diesjährigen NÖ Landesausstellung „Österreich. Tschechien. geteilt - getrennt - vereint" gemeinsam eine Woche lang Uniluft im Waldviertel schnuppern.

Die Jungstudierenden zwischen 11 und 14 Jahren erwartet ein vielfältiges Angebot: An den Vormittagen halten namhafte UniversitätsprofessorInnen auf die jungen Zuhörer ausgerichtete Vorlesungen ab; Themengebiete sind u. a. Zeitgeschichte, Buchwissenschaften und Medizin. Die Nachmittage sind für Exkursionen, Workshops und sportliche Aktivitäten reserviert. Besonderes Highlight wird ein Besuch in Telč, einem der Standorte der Landesausstellung, sein. Das gemeinsame Abendprogramm wiederum bietet die Möglichkeit, einander näher kennen zu lernen.

Die vom Projektverein Waldviertel, der IMC Fachhochschule Krems, der Jungen Uni der FH Krems, der Grundschule Telč sowie der Polytechnischen Hochschule Jihlava organisierte „Junge Uni Waldviertel" trägt somit die Idee der NÖ Landesausstellung 2009 weiter, das gegenseitige Verständnis zwischen Österreich und Tschechien zu erleichtern und die Beziehungen zu vertiefen.

Eine Besonderheit dieses zentralen Rahmenprojekts zur Landesausstellung ist auch die durchgehende Betreuung der Jungstudierenden. Als eine der ersten Gäste werden die Jugendlichen ihr Quartier im neu eröffneten Jugend- und Familiengästehaus Raabs an der Thaya beziehen, das in den Campus Raabs integriert ist und gemeinsam mit der Burg Raabs, dem revitalisierten Lindenhof, den nahen Gärten und der Musikschule viel Platz bietet.

Nähere Informationen beim Regionalmanagement Waldviertel unter 0676/462 08 11, Saskia Kaas, e-mail saskia.kaas@rm-waldviertel.at, bzw. jungeuni@rm-waldviertel.at und http://www.jungeuni-waldviertel.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung