23.07.2009 | 09:06

„Domäne Wachau" lädt auch heuer zum Sommerfest

Wein und Musik stehen im Mittelpunkt

Mit einem Konzert des Septetts „da Blechhauf\'n" und einem vinophilen Gipfeltreffen von Burgenländischen, Südtiroler und Wachauer Top-Weinen veranstaltet die „Domäne Wachau" am kommenden Freitag, 24. Juli, ab 17 Uhr wieder ihr Sommerfest vor dem barocken Kellerschlössel in Dürnstein.

Im Mittelpunkt des Festes stehen neben eleganten Wachauer Weißweinen der „Domäne Wachau" die burgenländische Wein-Elite der „Pannobile"-Vereinigung und Südtiroler Weine der „Ersten & Neuen Kellerei Kaltern". Überdies gibt es Führungen durch die Labyrinthe des barocken Weinkellers sowie Fahrten mit einem Bummelzug durch die Rieden von Dürnstein und Loiben. Zur Stärkung werden regionale Schmankerln gereicht. Den Höhepunkt des Abends bildet ab 20 Uhr das Konzert der Gruppe „da Blechhauf\'n", die das Publikum bereits im Vorjahr begeistert hat.

Die „Domäne Wachau" wird zu den führenden Weinbaubetrieben Österreichs sowie zu den weltweit besten Genossenschaften gezählt. Die Weine stammen von den steilen Terrassen und den berühmten Einzellagen der Wachau wie etwa der Achleiten oder dem Kellerberg. Als Mitglied des Gebietsschutzverbandes „Vinea Wachau" ist die „Domäne Wachau" einer der Leitbetriebe der Region und vermarktet die international erfolgreichen Kategorien „Steinfeder", „Federspiel" und „Smaragd". Die Hauptsorten der „Domäne Wachau" bilden Grüner Veltliner und Riesling.

Nähere Informationen: Domäne Wachau, Telefon 02711/371-10, http://www.domaene-wachau.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung