20.07.2009 | 11:14

Die nächsten Premieren beim Theaterfest NÖ

Von „Rockville" in Amstetten bis „Arkadien" in Baden

In Amstetten gelangt heuer zum 20-jährigen Jubiläum des NÖ Musical Sommers „Rockville. A simple story of redemption Musical" von Kim Duddy, Martin Gellner und Werner Stranka zur Uraufführung; Premiere in der Eishalle Amstetten ist am Mittwoch, 22. Juli, um 19.30 Uhr. Zu sehen ist die Geschichte eines Rockstars, der sich vom Egoisten zum Retter einer Stadt wandelt, bis 15. August, jeweils Donnerstag (außer 23. Juli) bis Samstag ab 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusbüro Amstetten unter 07472/60 14 54, e-mail office@musicalsommeramstetten.at und http://www.musicalsommeramstetten.at/.

Gassenhauer wie „Schenkt man sich Rosen in Tirol", „Ich bin die Christl von der Post" oder „Grüaß enk Gott, alle miteinander" erklingen heuer auf Schloss Haindorf in Langenlois: Am Donnerstag, 23. Juli, hat Carl Zellers Operette „Der Vogelhändler" in einer Inszenierung von Werner Pichler Premiere; Beginn ist um 20.30 Uhr. Gezeigt wird die Liebesgeschichte der Postchristl und des Vogelhändlers Adam in der Freiluftarena im Park bis 15. August, jeweils Freitag und Samstag ab 20.30 Uhr sowie zusätzlich am Donnerstag, 13. August, ab 20 Uhr als Kindervorstellung. Nähere Informationen und Karten bei den Schlossfestspielen Langenlois unter 02734/3450, e-mail office@operettensommer.at und http://www.operettensommer.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 23. Juli, hat um 20 Uhr bei den Komödienspielen Mödling die Komödie „California Suite" von Neil Simon Premiere. Der amerikanische Starautor zeigt dabei vier pointenreiche Szenen mit fünf Paaren in der Suite 203 des Beverly Hills Hotels (Regie: Nicole Fendesack). Gespielt wird im Stadttheater Mödling bis 15. August, jeweils Mittwoch bis Samstag ab 20 Uhr. Dazu kommen zwei Voraufführungen am Dienstag, 21., und Mittwoch, 22. Juli, ebenfalls ab 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Mödling unter 02236/429 99 bzw. bei der Tourismusinformation Mödling unter 02236/267 27, kultur@moedling.at und http://www.komoedienspiele-moedling.at/.

Auf der Felsenbühne Staatz steht heuer das Musical „Evita" von Andrew Lloyd Webber und Tim Rice (deutsche Fassung: Michael Kunze; Regie: Werner Auer; musikalische Leitung: Gregor Sommer) auf dem Programm. Premiere hat die Geschichte des märchenhaften Aufstieges der in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsenen Eva Duarte zur First Lady Argentiniens inklusive des Welthits „Don\'t Cry For Me, Argentina" am Freitag, 24. Juli, um 20.30 Uhr. Zu sehen ist die Rockoper bis 15. August, jeweils Freitag und Samstag ab 20.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Felsenbühne Staatz unter 0676/4622050, e-mail office@felsenbuehne-staatz.at und http://www.felsenbuehne-staatz.at/.

Am Freitag, 24. Juli, hat auch um 20 Uhr auf Burg Liechtenstein in Maria Enzersdorf „Das Mädl aus der Vorstadt" von Johann Nepomuk Nestroy in der Regie von Elfriede Ott Premiere. Der von Schärfe, Wortwitz und einer verwickelten Liebesgeschichte geprägte Biedermeier-Krimi wird bis 16. August, jeweils Mittwoch bis Sonntag (außer 26. Juli und 2. August), gezeigt; Vorstellungsbeginn ist um 20 Uhr bzw. an den Sonntagen um 19 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei „Nestroy auf Liechtenstein" unter 02236/472 22, e-mail festspiele@maria.enzersdorf.at und http://www.festspiele.maria.enzersdorf.at/.

Als Koproduktion mit dem Landestheater NÖ widmet die Bühne Baden ihre dritte diesjährige Sommerproduktion dem Stück „Arkadien" von Tom Stoppard, einer humorvollen Komödie über die Themen Landschaftsarchitektur, naturwissenschaftliche Erkenntnis und Literaturgeschichte. Premiere in der Arena Baden ist am Samstag, 25. Juli, um 19.30 Uhr; Regie führt Dora Schneider. Weitere Termine: 26. und 29. Juli sowie 8. August ab 19.30 Uhr bzw. 9. August ab 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Nähere Informationen zum Theaterfest NÖ unter 01/804 83 82, e-mail theaterfest@utanet.at und http://www.theaterfest-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung