14.07.2009 | 09:41

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der Schubertiade in Heiligenkreuz zum Sommerkonzert in Baden

Im Kaisersaal des Stiftes Heiligenkreuz findet morgen, Mittwoch, 15. Juli, ab 17 Uhr das zweite der Konzerte der „Schubertiaden in Baden und Heiligenkreuz" im Rahmen des internationalen Meisterkurses des Franz Schubert-Instituts statt. Der Eintritt ist frei; Spenden sind erbeten. Nähere Informationen und telefonische Reservierungen beim Kulturamt der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-231 und http://www.schubert-institut.at/.

Das zweite der diesjährigen Weikersdorfer Schlosskonzerte in Baden wiederum bringt morgen, Mittwoch, 15. Juli, ab 19.30 Uhr eine „Italienische Operngala" mit berühmten Duetten der Opernliteratur. Es spielt das Europasymphonie Orchester unter der Leitung von Wolfgang Grohs. Nähere Informationen und Karten beim Hotel Schloss Weikersdorf unter 02252/483 01, e-mail weikersdorf@austria-hotels.at und http://www.hotelschlossweikersdorf.at/ bzw. http://www.europasymphony.org/.

In der Pfarrkirche St. Othmar wird am Donnerstag, 16. Juli, mit Improvisationen zu in der Kirche ausgestellten Ölbildern von Karl Schnetzinger sowie mit Werken von Dietrich Buxtehude, Anton Bruckner und Ignaz Gabor Walcker der „Mödlinger Orgelsommer 2009" eröffnet; Beginn des Konzertes von Michael Koller ist um 20 Uhr. Nähere Informationen bei der Kultur-Hotline 0676/558 80 06, e-mail kultur@moedling.at und http://www.moedling.at/; Karten im Tourismusbüro Mödling unter 02236/267 27.

Ebenfalls am Donnerstag, 16. Juli, lädt das Festival „Glatt & Verkehrt" unter dem Titel „Werkstatt-Dozenten im Klangraum" ab 19 Uhr in den Arkadenhof des Klangraums Krems; zu hören sind dabei „Passages" von Matthias Loibner, „Bach & Bosnisch" von Tommaso Huber & Sebastian Gürtler sowie „La Alegría del Caribe" von Jhibaro Rodriguez & Cayenason. Am Freitag, 17. Juli, folgt ab 20.30 im Schloss zu Spitz „Romamusik und Romamärchen" mit Harri Stojka und Michael Köhlmeier, am Samstag, 18. Juli, ab 19 Uhr im Arkadenhof des Klangraums Krems eine „Alm-Trilogie" mit der „Stubenmusik der Zukunft" (Quadratsch), dem „Almtraum" (Karl Ritter & Das kleine Klangraumorchester) sowie „Zug" (Hammerling trifft Michaela Dietl). Zudem treten am Sonntag, 19. Juli, ab 16 Uhr beim Heurigen Zöhrer Aquiles Baez und Lucia Pulido auf. Nähere Informationen und Karten bei „Glatt & Verkehrt" unter 02732/90 80 33, e-mail tickets@glattundverkehrt.at und http://www.glattundverkehrt.at/.

Livemusik und Kulinarik aus Italien unter dem Titel „La dolce vita" wird am Donnerstag, 16. Juli, ab 19 Uhr im Witetschka & Vabene in Wiener Neustadt serviert; der Eintritt ist frei. Ebenfalls im Rahmen von „citystage.music & more" spielt Hans Theessink am Freitag, 17. Juli, ab 20.30 Uhr in der Backstagebar New Orleans Jazz, Folk, afrikanische Musik u. a. Am Samstag, 18. Juli, ist dann ab 10 Uhr am Hauptplatz bei freiem Eintritt die Bergkapelle Hohe Wand zu hören. Nähere Informationen bei Kultur Marketing Event unter 02622/373-970, e-mail office@kmewn.at und http://www.wiener-neustadt.gv.at/.

Das Stadtmuseum Wiener Neustadt veranstaltet am Freitag, 17. Juli, ab 19.30 Uhr im Klosterhof von St. Peter an der Sperr (bei Schlechtwetter im Museum) ein Konzert der Formation The Vienna City Ramblers. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951.

Mit bekannten Hits wie „Tanz mit mir Corina", „Düsseldorfer Girl" oder „Na endlich du" und neuen Songs sind Die Paldauer am Freitag, 17. Juli, ab 20 Uhr zu Gast auf der Pielachtaler Seebühne in Hofstetten-Grünau. Nähere Informationen und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und office@pielachtalevents.at bzw. http://www.pielachtalevents.at/.

Im Rahmen der „Sommerszene Mistelbach" gestalten die Prometheus Band und eine griechische Volkstanzgruppe am Freitag, 17. Juli, den „Themenabend Griechenland". Am Samstag, 18. Juli, kommt es dann zu einem Auftritt von Betty S. & The Fonkvibrators. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen beim Kulturamt Mistelbach unter 02572/2515-5262 und http://www.mistelbach.at/.

Beim „Musiksommer Grafenegg" steht am Samstag, 18. Juli, ab 20 Uhr vor dem Wolkenturm Giuseppe Verdis Messa da requiem für Soli, Chor und Orchester auf dem Programm. Gianandrea Noseda, Chefdirigent des Teatro Regio in Turin und des BBC Philharmonic, dirigiert das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich und den Coro del Teatro Regio di Torino. Um 19 Uhr beginnt in der Reitschule ein Einführungsgespräch; nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und http://www.grafenegg.at/.

„Countrymusik einfach zum Zuhören" präsentieren Tina Rauch, Gaby Posch und Manfred Biglbauer am Samstag, 18. Juli, ab 19.30 Uhr auf der „Klangburg" Rappottenstein (bei Schönwetter im Freien). Nähere Informationen und Karten bei der Burg Rappottenstein unter 02828/8250-29, e-mail klangburg@atf.at und http://www.burg-rappottenstein.at/.

Im Hellerhof von Paudorf geben Stoahoat & Bazwoach am Samstag, 18. Juli, ein Konzert. Beginn ist um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten bei der Gemeinde Paudorf unter 02736/6575-15.

Im Wachaubad Melk geht am Samstag, 18. Juli, ab 21 Uhr eine „Reggae Night" über die Bühne, bei der die Band Bongo Reggae Roots Reggae mit orientalischem Touch spielt. Nähere Informationen und Karten beim Wachaubad Melk unter 02752/529 79 und 0676/670 11 28.

Schließlich bietet ein Sommerkonzert am Sonntag, 19. Juli, ab 16 Uhr in der Villa Strecker in Baden „Original Wiener Musik am Entstehungsort". Karten bei der Tourist Information Baden unter 02252/226 00-600; nähere Informationen unter 0664/456 17 25, e-mail musikverlag@strecker.at und http://www.strecker.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung