07.07.2009 | 08:39

Baubeginn für Straßenmeisterei in Sierndorf

LH Pröll: Wichtige Serviceeinrichtung für die Bürger

„Der Dank des Landes Niederösterreich gilt den Feuerwehrkameraden, allen Helfern und den Mitarbeitern des Straßendienstes, die in den letzten 14 Tagen während des Hochwassereinsatzes Tausenden Menschen geholfen haben", betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, gestern, Montag, 6. Juli, im Feuerwehrhaus der Marktgemeinde Sierndorf anlässlich des Baubeginns der neuen Straßenmeisterei.

„Der Neubau der Straßenmeisterei ist auch unter dem Aspekt der Sicherheit zu sehen", sagte Pröll und hielt fest, dass die Straßenmeisterei nicht nur Arbeitsplatz für die Mitarbeiter sei, sondern auch Serviceeinrichtung für die Bürger. Das Land Niederösterreich investiere seit Jahren in ein gut ausgebautes Straßennetz, um den Bürgern Verkehrssicherheit und ideale Fahrbedingungen zu gewährleisten. Dazu sei es notwendig, Rahmenbedingungen anzubieten, die den Mitarbeitern der Straßenmeistereien die Möglichkeit geben, optimale Arbeit zu leisten, so der Landeshauptmann: „Seit dem Jahr 2004 hat sich die Anzahl der Todesfälle im Verkehrsgeschehen in Niederösterreich um ein Drittel reduziert, was einerseits auf Baumaßnahmen zur Entschärfung der Gefahrenstellen und andererseits auf die gute Zusammenarbeit mit der Exekutive zurückzuführen ist. Jeder Unfall ist einer zu viel", betonte der Landeshauptmann abschließend.

Mit einem Kostenaufwand von 5,9 Millionen Euro wird die Straßenmeisterei Sierndorf nach Plänen des Architekturbüros Zieser am neuen Standort im Betriebsgebiet Höbersdorf gebaut. Errichtet wird auf einem 15.000 Quadratmeter großen Grundstück neben der Landesstraße L 30 ein Verwaltungsgebäude mit Büro und Sozialräumen in Niedrigenergiebauweise. Im Werkstättenbereich werden Lkw-Boxen, eine Waschbox sowie eine Streusalz- und Streusplittlagerhalle untergebracht. Weiters sind eine Nutzwasserzisterne zur Soleherstellung, eine Diesel-Tankstelle, eine Hackschnitzelheizung sowie eine Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung geplant. Die Straßenmeisterei Sierndorf betreut mit 47 Mitarbeitern in sechs Gemeinden und 36 Katastralgemeinden ein 224 Kilometer langes Landesstraßennetz.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung