03.07.2009 | 11:03

„Kasermandl in Gold" zum elften Mal vergeben

Fünf von elf PreisträgerInnen aus Niederösterreich

Auch heuer wurde im Vorfeld der Wieselburger Messe - Inter-Agrar wieder der Wettbewerb um das „Kasermandl in Gold" durchgeführt, wobei diese inzwischen elfte Auflage der Käse- und Milchprodukte-Prämierung mit 222 eingereichten Proben einen neuen Rekord verzeichnete. Eingereicht wurden die Produkte von ErzeugerInnen aus sieben Bundesländern; fünf der in Summe elf PreisträgerInnen kommen aus Niederösterreich.

Die zur Teilnahme am Bewerb eingereichten Produkte wurden hinsichtlich Aussehen, Konsistenz, Geruch und vor allem Geschmack bewertet. Die Bewertung erfolgte in den Kategorien Frisch-, Weich-, Schnitt- und Hartkäse sowie Sonstige und Sauermilchprodukte, wobei jeweils zwischen Produkten aus Kuh-, Schaf-, Ziegen- oder Mischmilch unterschieden wurde. Zudem gab es auch heuer wieder eine Verkostung und Bewertung von Butter, und auch der im Vorjahr eingeführte Innovationspreis für besonders neuartige und ideenreiche Käse- oder Milchproduktkreationen fand seine Fortsetzung.

Niederösterreichische ErzeugerInnen siegten in den Kategorien „Frischkäse- Kuhmilch" (Familie Bracher aus St. Pölten), „Sauermilchprodukte-Kuhmilch" (Johann und Barbara Heilos aus Ybbs an der Donau), „Sonstige-Schafmilch/Ziegenmilch/Mischmilch" (Alois Forster aus Aschbach-Markt) sowie „Sauermilchprodukte-Schafmilch/Ziegenmilch/Mischmilch" (Maria und Rudolf Enner aus Oberndorf an der Melk). Den diesjährigen Innovationspreis schließlich konnte die Landwirtschaftliche Fachschule Pyhra für ihre „Kyrnberger Marolle" verbuchen.

Mit diesem in Zusammenarbeit zwischen dem Lebensmitteltechnologischen Zentrum Francisco Josephinum und der Messe Wieselburg durchgeführten Wettbewerb soll auch den ErzeugerInnen kleinerer Mengen eine objektive Möglichkeit für einen Produktvergleich geboten werden. Das „Kasermandl in Gold" ist eine Vermarktungshilfe für die teilnehmenden Betriebe und stellt einen Anreiz zu weiterer Qualitätssteigerung dar.

Nähere Informationen: Messe Wieselburg GmbH, Telefon 07416/502, e-mail info@messewieselburg.at, http://www.messewieselburg.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung