02.07.2009 | 09:48

Themenweg für „Motorikpark Harbach"

Bohuslav: Neues Angebot soll Tagestouristen ansprechen

In den Jahren 2003/2004 wurde in Hirschenwies im Rahmen des Projektes „Xundwärts" ein Bewegungsparcours errichtet, der nach sport- und trainingswissenschaftlichen Überlegungen mittels attraktiver Stationen zu Übungen in der freien Natur einlädt. Nun wird das Angebot um das Projekt „Themenweg Motorikpark Harbach" erweitert. Projektträger ist der Tourismusverein Moorbad Harbach, die Kosten dafür betragen 148.000 Euro. Das Land Niederösterreich wird dieses Projekt aus Mitteln der ecoplus-Regionalförderung unterstützen. Dies wurde in der dieswöchigen Regierungssitzung auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav beschlossen.

„Der Motorikpark ist ein wichtiges Ergänzungsangebot in der Xundheitswelt", sagt dazu Bohuslav. „Die letzten Jahre haben gezeigt, dass das Thema Fitness auch zu einer tagestouristischen Belebung der Region beiträgt. Mittlerweile hat sich das gesundheitstouristische Angebot zu einem wichtigen regionalen Ausflugsziel etabliert." Zielgruppen sind u. a. gesundheitsorientierte Personen, Leistungssportler, Familien und Schulklassen.

Um den zeitgemäßen Ansprüchen des Tages- und Ausflugstourismus gerecht zu werden, sind wichtige bauliche und marketingtechnische Maßnahmen erforderlich: Ergänzend zu den bereits bestehenden Übungsstationen sollen Bewegungsinseln entlang eines thematisch aufbereiteten Rundkurses geschaffen werden. Projektbestandteile sind u. a. der Eingangsbereich mit Info-Point, ein Orientierungs- und Leitsystem, eine Routenführung, neue Infobroschüren, Marketingmaßnahmen, Homepageergänzungen sowie ein überdachter Pavillon für Schlechtwetter und Parkplätze.

„Gemeinsame touristische Vermarktungsaktivitäten über Betriebe, über die Destination Waldviertel und den Wellbeing Cluster der ecoplus gewährleisten eine nachhaltige Einbettung dieses Angebots in die Gesundheitstourismusstrategie Niederösterreichs", so Bohuslav abschließend.

Nähere Informationen: ecoplus, Mag. (FH) Eberhard Blumenthal, Telefon 02742/9000-19617, e-mail e.Blumenthal@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung