10.06.2009 | 09:21

8. Sommerakademie Motten in Heidenreichstein

„Dich gibt es nur einmal" bis 30. August

„Du bist ein schöpferischer Mensch - dich gibt es nur einmal" ist Botschaft und Inhalt der Sommerakademie Motten, die heuer bis 30. August bereits zum achten Mal in Heidenreichstein stattfindet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Seminare für Körper, Seele, Geist und Sinn. Organisiert wird die Veranstaltung vom Land Niederösterreich, der NÖ Landesakademie, vom Europareferat, einer Dienststelle des Amtes der NÖ Landesregierung und der Landes-Informationsstelle „EuropeDirect", die Bestandteil eines europaweiten Netzes von EU-Infostellen in den EU-Mitgliedsstaaten ist.

Gestartet wird heute, Mittwoch, 10. Juni, ab 19 Uhr mit einer Diskussionsveranstaltung, die sich anhand des Spannungsfeldes zwischen Wissenschaft, Sinnsuche, Ethik und Gesellschaft mit dem Thema „Talente fördern oder verhindern" auseinandersetzt. Neben diesem in Zusammenarbeit mit Sozialforscher Dr. Erich Brunmayr abgehaltenen Symposium über besondere Begabungen bei Jugendlichen sind zur Eröffnung auch Auftritte des Kabarett-Talents Thomas Stipsits und des Waldviertler Urgesteins „Bongo" geplant.   

Ein Grund für den Erfolg der Sommerakademie sind die internationalen Vortragenden. Heuer sind das unter anderem die Pilatestrainerin Karin Lakics, die vom 14. bis 16. August ein Einführungsseminar mit Übungen zum Mitmachen leiten wird. Der Schamane Felix Paturi, der vom 16. bis 19. Juli Interessierte mit neuen Heilmethoden vertraut macht, und die Gedächtnistrainerin Bettina Woisetzschläger, die am 11. und 12. Juli den Teilnehmerinnen und Teilnehmern lehrt, wie man die Merkfähigkeit stärkt. Schauspielerin Dolores Schmidinger organisiert vom 2. bis 5. Juli einen Schauspielworkshop und Kabarettist Roland Düringer bietet vom 20. bis 23. August ein Schauspieltraining an.

Schweißen und Schmieden steht vom 12. bis 14. Juni auf dem Programm. Der ausgebildete Werkzeugmacher und Feuerspezialist Reinhard Sprinzl gibt eine Einführung ins Fach, und unter seiner Anleitung dürfen Interessierte dann ihrer eigenen Kreativität freien Lauf lassen. Interessant verspricht auch die Bootsfahrt auf der Moldau in Richtung Krumau am 25. Juli zu werden, die unter der Leitung von Alf Krauliz stattfindet. Zahlreiche Wanderungen und Kulturfahrten runden das Programm ab.

Weitere Informationen: www.ideen-ei.com/sommerakademie.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung