05.06.2009 | 09:26

„Tonspiele" der NÖ Tonkünstler für junge Musikfreunde

Workshops, Konzerte und Musikvermittlung im Unterricht

Die „Tonspiele" der NÖ Tonkünstler sind schon seit sechs Jahren ein fixer Bestandteil der heimischen Musiklandschaft und haben tausende junge Musikfreunde in Workshops, Konzerten und der Musikvermittlung im Unterricht in Berührung mit klassischer Musik gebracht.

Das jüngste Zielpublikum sind dabei Drei- bis Sechsjährige: Im Rahmen von „Pizzicato" kommen Orchestermusiker in den Kindergarten und bringen ihre Instrumente mit. An Volksschulkinder im Alter zwischen sechs und zehn Jahren wenden sich der Workshop „Ein Haydn-Spaß!" in Kooperation mit der Kulturfabrik Hainburg und die mit Aufführungen von Gustav Mahlers Symphonie Nr. 1 D-Dur verbundene Workshop-Reihe „Tonmahlerei". Der Workshop „Das große Krabbeln" wiederum findet im Festspielhaus St. Pölten statt und richtet sich an Sieben- bis Zehnjährige.

Mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven u. a. werden die Workshops „Sebastian, der Cyberdirigent" für Zehn- bis 14-Jährige verknüpft. An die Altersklasse zwischen zehn und 19 Jahren richten sich der Percussion-Workshop „Stomp the Classroom!" und der Kompositions-Workshop „Timing". „Surround Sound" ermöglicht nach Einführungsworkshops 13- bis 19-Jährigen, Proben mitten im Orchester mitzuerleben; Workshops mit einer Generalprobe verbindet auch „Best of Hollywood" für 14- bis 19-Jährige.

Dazu kommen für Musikfreunde aller Altersstufen Familien-Workshops in Grafenegg und die Workshop-Konzert-Kombination „Aus der Neuen Welt" in Kooperation mit der Jeunesse; Menschen mit besonderen Bedürfnissen vorbehalten sind die Workshops „Tonspiele 4 You". Komplettiert wird das Angebot durch die Modulreihe „Musikvermittlung im schulischen Unterricht", bei der LehrerInnen anhand ausgewählter Musikstücke das Handwerk vermittelt wird, klassische Musik im Unterricht kreativ, kindgerecht und praxisnah zu vermitteln.

Anmeldungen zu den Seminaren für niederösterreichische APS-LehrerInnen unter http://www.ph-noe.ac.at/ (Informationen unter e-mail ingrid.poeltl@ph-noe.ac.at). Nähere Informationen zu den „Tonspielen" bei den NÖ Tonkünstlern unter 02742/90 80 70-734, Mag. Christina Krug, e-mail tonspiele@tonkuenstler.at und http://www.tonspiele.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung