04.06.2009 | 09:19

40 Jahre Naturpark Hohe Wand

Spiel und Spaß, Abenteuer und Genuss am 6. und 7. Juni

Der 1969 gegründete Naturpark Hohe Wand, einer der ältesten der 22 niederösterreichischen Naturparke, feiert am Samstag, 6., und Sonntag, 7. Juni, sein 40-Jahr-Jubiläum. Dabei wird u. a. der anlässlich des Jubiläums nach alter Tradition neu errichtete Kalkofen auf dem Köhlerplatz für drei Tage in Betrieb genommen. Zudem gibt es am Sonntag einen Radio Niederösterreich-Frühschoppen mit der Bergkapelle Hohe Wand, den Gländ\' Buam und dem Alpenchaos.

Spiel und Spaß, Abenteuer und Genuss versprechen auch der neu errichtete, 18 Meter hohe Aussichtsturm mit seinem Panoramablick vom Schneeberg bis zum Neusiedlersee, die einzigartige Aussichtsterrasse des in den Felsen gebauten „Skywalks" mit seinem senkrechten Blick in die Tiefe, ein Erlebnisweg, der entlang von bunten Steinen durch den Wald führt, oder der neue Felsenpfad, der zur Gänze aus Stahl errichtet wurde und über Stiegen und Brücken vom Kohlröserlhaus entlang der Felsformation zur Czerny-Höhle führt.

In den Tiergehegen haben neben Hirschen, Steinböcken und Gämsen vor kurzem auch Rentiere ein neues Zuhause gefunden; im Streichelzoo warten Hasen, Ziegen, Esel u. a. auf zahlreichen Besuch. Auf tierische Spuren können sich kleine Besucher auch am „Spiel- und Spaßberg" begeben, wo sie wie ein Murmeltier hausen oder wie eine Ziege klettern können. Dazu lädt auch ein neues Labyrinth aus Hainbuchen zur Erkundung ein. Wer den richtigen Weg findet, kann dann den Kletterturm besteigen.

Nähere Informationen beim Naturpark Hohe Wand unter 02638/883 48 und 885 45, Selma Karnitsch, e-mail naturpark@hohewand.net und http://www.naturpark-hohewand.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung