29.05.2009 | 10:34

Juni-Programm im Nationalpark Thayatal

Literaturfrühstück, Filmpremiere und Nachtwächter-Wanderung

Der Nationalpark Thayatal startet sein Juni-Programm am Pfingstmontag, 1., mit dem Literaturfrühstück „Wiener Melange" auf der Thayabrücke in Hardegg, wo Martin Leidenfrost aus seinem Buch „Die Welt hinter Wien" lesen wird. Dazu spielen Katharina Woletz und Philipp Strebl ungarische Tänze und böhmische Weisen; Beginn ist um 10 Uhr.

Ein „Frühstück im Grünen" wird dann am Sonntag, 14. Juni, ab 8.30 Uhr beim Gasthof Hammerschmiede in Hardegg offeriert. Dazwischen wird am Sonntag, 7. Juni, zur dreistündigen Wanderung „Von Nattern und Echsen" geladen; Treffpunkt beim Parkplatz der Ruine Kaja ist um 10 Uhr. Zu Fuß lässt sich auch die Stadt Hardegg erkunden: Am Samstag, 20. Juni, startet um 21.30 Uhr die erste von vier „Nachtwächter-Wanderungen" durch die kleinste Stadt Österreichs.

Zum zehnjährigen Jubiläum des Nationalparks Thayatal hat der ORF Niederösterreich eine Sondersendung von „Erlebnis Österreich" gestaltet, die am Samstag, 20. Juni, ab 17.05 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt wird. Bereits am Donnerstag, 18. Juni, gibt es dazu im Nationalparkhaus in Hardegg die Vorpremiere, bei der auch die Ausstellung „Nationalpark Thayatal - die ersten zehn Jahre" eröffnet wird, die vom 19. bis 21. Juni sowie vom 10. Juli bis 3. September zu sehen sein wird. Schließlich verspricht noch „Feuer und Sprengstoffe" am Samstag, 27. Juni, ab 14.30 Uhr auf der Ruine Kaja spannende Experimente für Kinder.

Nähere Informationen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005-50, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung