29.05.2009 | 09:13

Liese Prokop-Frauenpreis 2009

Einsendeschluss ist der 2. Juni

Der von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ins Leben gerufene Liese Prokop-Frauenpreis dient der Sichtbarmachung außergewöhnlicher Leistungen von Frauen in Niederösterreich. Vergeben wird die Auszeichnung an Frauen, die sich durch ihr besonderes Engagement in den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft, Kunst, Kultur, Medien oder Soziales verdient gemacht haben. Alle Einsendungen, die bis 2. Juni per Post (Datum des Poststempels), per e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at oder per Fax 02742/9005-13585 im NÖ Frauenreferat, Amt der NÖ Landesregierung, 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, einlangen, werden von einer unabhängigen Jury bewertet. Auch eine elektronische Nominierung unter http://www.liese-prokop-frauenpreis.at/ ist möglich. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Verleihung findet am 17. September im Casino in Baden statt.

Liese Prokop, am 27. März 1941 geboren, hat in Niederösterreich als Landeshauptmannstellvertreterin unter anderem richtungweisende Schritte in der Frauenpolitik gesetzt. So wurde beispielsweise in ihrer Ära das NÖ Frauenreferat aufgebaut und das NÖ Gleichbehandlungsgesetz geschaffen.

Nähere Informationen: NÖ Frauenreferat beim Amt der NÖ Landesregierung, Telefon 02742/9005-12989.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung