22.05.2009 | 07:31

LH Pröll: Großes Interesse an der Landesausstellung 2009

Fast 60.000 Besucher seit der Eröffnung

Vor rund einem Monat, am 17. April, wurde die NÖ Landesausstellung 2009 in Horn, Raabs und Telc eröffnet. Eine erste Zwischenbilanz fällt hoch erfreulich aus, kann Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll berichten: „Die Landesausstellung 2009 stößt bei den Besucherinnen und Besuchern auf großes Interesse. Seit der Eröffnung konnten wir bereits an die 60.000 Gäste begrüßen, davon 80 Prozent im Waldviertel. Alleine am vergangenen Wochenende haben 8.000 Personen die drei Ausstellungsorte der Landesausstellung 2009 besucht."

Die erste grenzüberschreitende NÖ Landesausstellung mit dem Titel „Österreich. Tschechien. geteilt - getrennt - vereint" hat sich das Jubiläum „20 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges" zum Anlass genommen und setzt an jedem der drei Standorte verschiedene inhaltliche Schwerpunkte. In Horn wird die gemeinsame Geschichte nachgezeichnet, in Raabs liegt der Schwerpunkt auf dem Leben an der und mit der Grenze, im tschechischen Telc widmet man sich vor allem der Kultur und den Kulturschaffenden.

„Es freut mich sehr, dass die diesjährige Landesausstellung einen so erfolgreichen Weg eingeschlagen hat. Wir leisten damit nicht nur einen Beitrag gegen das Vergessen unserer Geschichte, sondern wir setzen damit auch wertvolle Impulse für das Waldviertel und ein Signal der Offenheit und des Miteinander in einem neuen Europa", betont Landeshauptmann Pröll.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung