19.05.2009 | 16:52

Neue Ortsdurchfahrt für Wiesenreith

Ausbau der Spitzer Straße in Ottenschlag

In Wiesenreith in der Gemeinde Waldhausen (Bezirk Zwettl) erfolgte gestern, 18. Mai, der Baubeginn für die Neugestaltung der Ortsdurchfahrt. Durch das Bauvorhaben, bei dem die Landesstraße L 8261 auf einer Länge von 200 Metern erneuert wird, sollen der Kanal saniert und eine gesicherte Ableitung der Oberflächenwässer gewährleistet werden. Die neue Ortsdurchfahrt wird entsprechend den örtlichen Gegebenheiten mit einer Fahrbahnbreite von 5 Metern ausgeführt. Die Bauarbeiten werden von der Straßenmeisterei Zwettl in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen in einer Bauzeit von drei Monaten durchgeführt. Während der Hauptarbeiten ist der Durchzugsverkehr im Baustellenbereich für einige Tage teilweise gesperrt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 70.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.  

Nach Sanierung der Landesstraßen B 36 und L 7196 in Ottenschlag erfolgte gestern, 18. Mai, der Baubeginn für die komplette Erneuerung der Straßenkonstruktion der Spitzer Straße auf einer Länge von rund 500 Metern. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 415.000 Euro, wobei 265.000 Euro vom Land Niederösterreich und 150.000 Euro von der Marktgemeinde Ottenschlag getragen werden. Durch das Bauvorhaben sollen neue Parkplätze geschaffen, ein neuer Gehweg errichtet sowie die Grünräume attraktiver gestaltet werden. Weiters wird auf einer Länge von 45 Metern eine 60 Zentimeter hohe Natursteinmauer errichtet.  

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-60143.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung