05.05.2009 | 10:47

EVN spendet 10.000 Energiesparlampen für SOMA

Mikl-Leitner: Wichtiger Impuls zur Senkung der Haushaltskosten

„Die SOMA-Sozialmärkte sind konkrete, zielgerichtete und effiziente Maßnahmen gegen die Teuerung. Denn von den Sozialmärkten profitieren Menschen mit einer kleinen Brieftasche ebenso wie Langzeitarbeitslose, die durch diese Projekte wieder eine Beschäftigung finden", betont Sozial-Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner.

Vor kurzem konnte EVN-Generaldirektor Burkhard Hofer dem Sozialmarkt St. Pölten, stellvertretend für alle niederösterreichischen Sozialmärkte, Energiesparlampen übergeben. „Mit diesen Energiesparlampen schaffen wir eine direkte Hilfe für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, eine Kostenreduktion bei der Beleuchtung und entwickeln den Energiespargedanken weiter", so Hofer.

Insgesamt spendet die EVN 10.000 Energiesparlampen für die SOMA-Märkte in Niederösterreich. Die Auslieferung wird in den nächsten Tagen erfolgen. „Bei optimalem Einsatz können 80 Prozent der Beleuchtungskosten reduziert werden. Damit kann ein durchschnittlicher Haushalt bis zu 60 Euro im Jahr einsparen", erklärt Hofer.

„Die Möglichkeit für die Kunden der SOMA-Märkte, diese Energiesparlampen günstig zu beziehen, ist ein wichtiger Impuls dafür, die Haushaltskosten so gering wie möglich zu halten", so Mikl-Leitner.

Nähere Informationen: Büro Landesrätin Mikl-Leitner, Mag. Susanne Schiller, Telefon 02742/9005-12626, e-mail susanne.schiller@noel.gv.at  

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung