17.04.2009 | 14:26

ecoplus-Maßnahmen-Paket zur Stärkung der Exporte

Bohuslav: Wettbewerbsvorteile für niederösterreichische Unternehmen

ecoplus International, eine Tochtergesellschaft von ecoplus und der Raiffeisen-Landesbank Niederösterreich-Wien, unterstützt heimische Unternehmen mit der neuen Initiative „exportplus 09". Angeboten wird dabei ein Maßnahmenpaket, das 4 Phasen und 15 konkrete Schritte umfasst. Im Detail gibt das Programm unter dem Motto „Wissen ist Macht - Vorsprung durch Wissen" umfassend Auskunft über die notwendigen Schritte, die für eine erfolgreiche Vertriebsplanung in den osteuropäischen Märkten notwendig sind. Informationen zur Vorbereitung der Exporte und effiziente Vertriebswege sind ebenso inkludiert wie Tipps zur Exportsteigerung, Bonitätsprüfung, Vertragsprüfung, Inkasso, Finanzierung und Absicherung der Geschäfte.

Mit dem „Osteuropa-Frühstück" finden in Niederösterreich bereits seit längerem Treffen zwischen UnternehmerInnen und VertriebsexpertInnen statt. Dabei erhalten die niederösterreichischen UnternehmerInnen umfassende Einblicke, Anregungen und Know-how für den Geschäftsalltag in Osteuropa. Ergänzend dazu informiert ecoplus International mit einem Newsletter über Lieferanfragen, Unternehmensverkäufe, Projekte und Ausschreibungen in Osteuropa.

„Mit diesem Wissen erhalten die niederösterreichischen Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil, der bei der Erschließung der osteuropäischen Märkte hilft und den Geschäftserfolg steigert", betont dazu Landesrätin Dr. Petra Bohuslav.  

Weiters organisiert ecoplus die Teilnahme heimischer Betriebe an internationalen Messen und Business-to-Business (B2B)-Gesprächen. In diesem Zusammenhang bietet das Internet mit der „Virtuellen Messe" viele Möglichkeiten für niederösterreichische Unternehmen. Um die Produkte heimischer Firmen noch besser vertreiben zu können, werden seit kurzem mit dem „NÖ-Sales Pools" auch lokale Handelsagenten mit Branchenerfahrung bereitgestellt.   

Weitere Informationen: http://www.exportplus.at/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung