16.04.2009 | 16:27

Neue Bildungsangebote der NÖ Naturparke für Schulen

Heuras, Pernkopf: Stärkt Bewusstsein für Klima- und Umweltschutz

Viele Veranstaltungen umfasst das neue Schulprogramm der NÖ Nationalparke, das mit geführten Erlebniswanderungen, Projektwochen oder Canyoning zur Persönlichkeitsentwicklung der Jugend und zur Steigerung des Naturschutzgedankens beitragen möchte. Die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge in der Natur ist ein wichtiges Anliegen der NÖ Naturparke. 14 der 22 NÖ Naturparke haben mit ausgebildeten Führern für Kinder und Jugendliche interessante und erlebnisreiche Angebote ausgearbeitet.

„Für viele Schulkinder beginnen mit dem Frühjahr neue Herausforderungen, wo man mit Ernst bei der Sache sein muss. Das heißt aber noch lange nicht, dass man nicht Bildung gleichzeitig mit Spaß und Erlebnis erfahren kann", betont dazu Landesrat Mag. Johann Heuras. Gerade der Frühling sei eine ideale Zeit für Schulklassen und Familien, um die Naturparke mit ihren Besonderheiten und kleinen Geheimnissen aktiv kennen zu lernen.

„Vor dem Hintergrund des Klimaschutzgedankens zeigt sich, wie wichtig es ist, noch bewusster mit Natur und Umwelt umzugehen. Die Bildungsfunktion der Naturparke leistet hier auf spielerischer und erlebnisreicher Basis einen wichtigen Beitrag", hält dazu Landesrat Dr. Stephan Pernkopf fest. Durch die nahe Beziehung zur Natur entwickeln die Jugendlichen ein Interesse an Arten- und Umweltschutz.   

Die zahlreichen Veranstaltungen, Führungsangebote und Kontaktadressen erfährt man aus dem Internet unter http://www.naturparkenoe.at/, aus dem Schulprogramm der NÖ Naturparke (anzufordern unter der Telefonnummer 02742/9005-19878) oder direkt in den einzelnen Naturparken. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung