03.04.2009 | 10:51

Frühlingserwachen auf Schloss Haindorf

Biedermeier-Fest am 4. und 5. April

Auf Schloss Haindorf bei Langenlois wird am Samstag, 4. April, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 5. April, von 10 bis 18 Uhr mit einem Biedermeier-Fest inklusive Tanz, Musik und Lesungen aus „der guten alten Zeit" sowie erlesenem Kunsthandwerk das Frühlingserwachen gefeiert.

So finden beispielsweise während des gesamten Wochenendes vor der Kulisse des Schlosses Tanzvorführungen in historischem Gewand statt, bei dem sich das Publikum - Kinder ab sechs Jahren und Erwachsene - unter fachkundiger Anleitung in der Quadrille oder dem Walzer üben kann. Stilgerecht wird dabei auch das entsprechende Benehmen gelehrt, etwa wie die verschiedenen Fächerhaltungen der Damen zu deuten sind und was ein fallengelassenes Taschentuch zu bedeuten hat.

Dazu lädt das Schloss-Ensemble Elfenklang am Sonntag ab 10 Uhr mit Musik von Schubert, Haydn, Strauß u. a. zu einer musikalischen Reise durch längst vergangene Zeiten und unternimmt der Autor Wolfgang Franz am Samstag ab 16 Uhr in einer Lesung aus seinem Buch „Kaiserliches Wien - Bekannte Orte, kuriose Geschichten" einen amüsanten Streifzug durch die Donaumetropole zu Zeiten der Monarchie. Die traditionelle Palmweihe im Schlosshof ist für Sonntag ab 15 Uhr angesetzt.

Passend zum Thema Biedermeier präsentiert sich auch das Kunsthandwerk mit Holzschnitzarbeiten, handgeschöpftem Büttenpapier, der Kunst des Kunstlaubsägens, Stickereien und Spitze, Glasfusionen und Glasarbeiten. Dazu gibt es Marmeladen und Liköre zum Verkosten, handbemalte Ostereier und Keramiken der besonderen Art.

Das Kinderprogramm in Kooperation mit dem NÖ Familienbund und dem DivaKunstzentrum bietet u. a. historische Tänze für Kinder und Handwerksstationen, bei denen gebastelt bzw. gesteckt und der Osterbaum mit vielen bunten, frisch bemalten Ostereiern geschmückt wird.

Der Eintritt ist frei; nähere Information und detailliertes Programm beim Schloss Haindorf unter 02734/2693 und http://www.haindorf.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung