30.03.2009 | 14:41

St. Pöltner WasserretterInnen bei Bewerb in Deutschland

Vergangenes Wochenende wurde in der deutschen Partnerstadt St. Pöltens, in Heidenheim an der Brenz, der 19. Alfred-Ritz-Gedächtnispreis ausgetragen. Bei diesem Rettungsvergleichswettkampf der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) ging auch die Wasser-Rettung St. Pölten mit einem gemischten achtköpfigen Team an den Start. Absolviert wurden fünf Staffelbewerbe; am Ende konnten die St. Pöltner Wasser-RetterInnen den 11. Platz belegen.

Die „Österreichische Wasser-Rettung" (ÖWR) existiert seit 1957; seit 1960 gibt es einen eigenen Landesverband für Niederösterreich (ÖWR NÖ). Niederösterreich verfügt dabei über acht Abschnittsleitungen, die sich in St. Pölten, Pottendorf, Allentsteig, Waidhofen an der Ybbs, Korneuburg/Tulln, Traiskirchen, Ybbs an der Donau und Brunn am Gebirge befinden.  Die ÖWR NÖ hat derzeit rund 1.000 Mitglieder, von denen etwa 300 aktiv sind. Pro Jahr werden in allen Sparten ca. 200 Einsätze, mehr als 4.000 Einsatzstunden und etwa 8.500 Aus- und Fortbildungsstunden absolviert.

Nähere Informationen: Österreichische Wasser-Rettung, Abschnittsleitung St. Pölten, Gerhard Karner, DSA, Telefon 02742/333-2530, e-mail gerhard.karner@st-poelten.gv.at, http://www.wasser-rettung.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung