26.03.2009 | 10:50

Film „Besser leben mit weniger Energie" präsentiert

LR Pernkopf und LR Heuras: Energie effizient nutzen

„Der Film ‚Besser leben mit weniger Energie\' zeigt den effizienten Umgang mit Energie und gibt nützliche Tipps zum Energiesparen", erklärten die beiden Landesräte Dr. Stephan Pernkopf und Mag. Johann Heuras bei der Präsentation des Filmes. Durch welche Maßnahmen die Energieeffizienz gesteigert werden kann, zeigt der Film mit anschaulichen Beispielen und gibt leicht anwendbare Energiespartipps. So werden fast 90 Prozent des Energieverbrauchs eines privaten Haushalts für Heizung und Warmwasser verwendet. Am meisten Energie kann also durch besser gedämmte Altbauten und durch innovative Konzepte für Neubauten gespart werden. Im Durchschnitt lässt sich der Energiebedarf bei Altbauten um rund 50 Prozent verringern. Beim Strom kann bei den Geräten zum Kühlen, Gefrieren, Waschen und Trocknen am meisten gespart werden.

Produktionsleiter DI Bernhard Nindl hat in Zusammenarbeit mit der Energieberatung NÖ, LandImpulse Österreich und der Landwirtschaftlichen Koordinationsstelle für Bildung und Forschung (LAKO) den Film hergestellt. Das Filmteam von Stanzl media zeichnet für die technische Umsetzung verantwortlich.

Rund drei Viertel des Energieverbrauchs eines Haushalts macht die Raumwärme aus, von der bei schlechter Wärmedämmung ein Großteil durch Wände, Fenster, Dach, Türen oder den Fußboden verschwindet. Auch alte Heizkessel sowie überdimensionierte, falsch eingestellte und ineffiziente Umwälzpumpen treiben den Strom- und Wärmeverbrauch in die Höhe. Rund 5,5 Prozent des Energieverbrauchs eines Haushaltes entfallen auf den Strom für Elektromotoren - etwa für Waschmaschinen und Spülmaschinen, Kühlschränke und Gefrierschränke sowie Lüfter. 1,5 Prozent gehen auf das Konto von Licht und Lampen.

Jeder kann durch gezielte Maßnahmen die Energie effizienter nutzen - der „Energiefilm" gibt dabei wertvolle Tipps. Bereiche wie Wohnen, Mobilität, Strom im Haushalt, Ernährung, Konsum und Lebensstil werden dabei eingehend beleuchtet.

Nähere Informationen zum Thema Energiesparen in Niederösterreich unter der Energie-Hotline 02742/22 1 44 und in Wien unter der Service-Hotline 01/803 32 32. Infos unter http://www.energieberatung-noe.at/.

Der Film „Besser leben mit weniger Energie" ist zum Preis von 12 Euro bei der Energieberatung NÖ, Telefon 02742/22 1 44, e-mail office@energieberatung-noe.at, zu bestellen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung