26.03.2009 | 10:36

Neue Leitung an der Spitze des Psychosozialen Akutteams

Mikl-Leitner: Kompetente Hilfe in extremen Lebenssituationen

Mit März hat Mag. Dr. Veronika Gmeiner die Leitung des Psychosozialen Akutteams beim Land Niederösterreich übernommen. Die Dienste des Akutteams werden vom Land Niederösterreich finanziert und stehen bei Unfällen, Katastrophen, Gewalt und anderen extremen Ereignissen für die Betroffenen kostenlos zur Verfügung. Seit 2001 war das Team 2.000 Mal im Einsatz. Für Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner der Beweis, wie notwendig und wie wichtig diese Hilfe ist. „Wir wollen den Menschen in unserem Land damit auch das Gefühl geben, dass in Niederösterreich niemand allein gelassen wird, der Hilfe braucht", betont dazu Mikl-Leitner.

Das Akutteam ist nach Unfällen mit Todesfolgen, Suizid und vieles andere mehr immer wieder mit extremen Ereignissen und großem Leid konfrontiert. Diese Aufgabe ist auch eine enorme Belastung für die Helfer, die landesweit und rund um die Uhr zur Verfügung stehen. „Diese Unterstützung und dieses Miteinander stärkt auch den Zusammenhalt im Land", ist Mikl-Leitner überzeugt, die allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren großartigen Einsatz und ihre vorbildliche Arbeit dankt.

"Das Psychosoziale Akutteam NÖ ist in Krisensituationen über Polizei, Ärzte und Sozial- und Jugendabteilungen der Bezirkhauptmannschaften erreichbar. Leiterin Veronika Gmeiner wird u.a. von Elisabeth Weber-Schigutt und Andrea Knopf unterstützt."

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Veronika Gmeiner, e-mail veronika.gmeiner@noe-lak.at, http://www.akutteam.at/

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung