11.03.2009 | 11:15

Seminarprogramm 2009 für Bildung, Kultur und Beteiligung

Heuras: Höchste Priorität für lebens- und berufsbegleitendes Lernen

"Ich bin zutiefst von der wachsenden Bedeutung der Erwachsenenbildung überzeugt", betonte Bildungs-Landesrat Mag. Johann Heuras bei der Präsentation des Seminarprogramms 2009 für Bildung, Kultur und Beteiligung im Bildungs- und Heimatwerk Niederösterreich (BHW).

Wie in anderen Bereichen der Gesellschaft sei auch hier das Engagement vieler Ehrenamtlicher für den Erfolg maßgeblich. "Daher freue ich mich, dass so etablierte Organisationen wie die Kulturvernetzung NÖ, das BHW, die Dorferneuerung und das Forum Erwachsenenbildung NÖ ihre Ehrenamtlichen durch gezielte Weiterbildung unterstützen.

Für Mitglieder und MitarbeiterInnen dieser vier Kooperationspartner ist die Teilnahme an den Seminaren kostenlos. Expertinnen und Experten aus den Bereichen Veranstaltungsgesetz, Barrierefreiheit, Urheberrecht, Marketing, Sponsoring, PR und Kommunikation geben in elf Abendseminaren und einem Tagesseminar Einblicke in ihre Spezialgebiete und stehen mit praktischen Tipps und Tricks zur Verfügung. Bereits heute, Mittwoch, 11. März, erfolgt in Wieselburg der Auftakt mit einem Seminar zum Thema „web 2.0 - innovativ kommunizieren".

"Ich freue mich über den Willen der Verantwortlichen zur Zusammenarbeit und bin überzeugt vom Erfolg der gemeinsamen Bildungsinitiative." Verstärkte Vernetzung diene nicht nur der Effizienz, weil Doppelgleisigkeiten vermieden werden, sondern sie steigere auch die Qualität, so Heuras abschließend.

Nähere Informationen und das gesamte Programm beim Bildungs- und Heimatwerk NÖ unter 01/533 18 99-15 und 0699/14 24 33 61, Hans Rupp, e-mail h.rupp@bhw-n.eu, www.bhw-n.eu/LernKultur.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung