06.03.2009 | 15:13

„Utopia"-Gewinnspiel mit Preisverleihung abgeschlossen

Pernkopf: Die Schüler sind die Entscheidungsträger von morgen

„Das Begreifen von globalen Zusammenhängen ist eine wichtige Voraussetzung, um auf lokaler Ebene nachhaltig zu handeln", betonte Landesrat Dr. Stephan Pernkopf gestern, 5. März, in St. Pölten anlässlich der Preisverleihung zum Jugendwettbewerb „Nachhaltig leben in Utopia". Bei dem Gewinnspiel für NÖ Schulen werden unterschiedliche Lebensstile von Industrie-, Schwellen- und Entwicklungsländern anhand der Tagesabläufe von Kindern dargestellt. Die unterschiedlichen Eindrücke helfen den Schülerinnen und Schülern im Alter zwischen 10 und 15 Jahren, einen gerechten und nachhaltigen Lebensstil für das fiktive Land „Utopia" zu „erfinden". Bei dem Spiel durchlaufen die Jugendlichen auch verschiedene Stationen und erfahren wie wichtig es ist, darauf zu achten, was konsumiert wird. Die spannendsten „Lebensstile" wurden von einer unabhängigen Jury prämiert.

„Der Bewerb macht deutlich, wie weit reichend individuelle Handlungen oft sind und wie viel jeder Einzelne für den Klimaschutz bewirken kann", betonte Pernkopf. Der sorgsame Umgang mit den Ressourcen sei im Hinblick auf Klima- und Umweltschutz unverzichtbar. Die Jugendlichen von heute seien die Entscheidungsträger von morgen und würden durch ihr Handeln die Lebensumstände der nächsten Generationen maßgeblich beeinflussen. Moderne Bildungsangebote wie „Nachhaltig leben in Utopia" seien bestens geeignet, nicht nur Wissen, sondern auch Bewusstsein für die Notwendigkeit einer globalen Gerechtigkeit als Basis für eine nachhaltige Entwicklung zu vermitteln, so der Landesrat abschließend.

Die Gewinnerinnen und Gewinner der Hauptpreise, Tina Gärtner aus Pottenstein und David Tomaszewski aus Kirchberg, Michael Feldmann aus St. Aegyd und Rene Binder aus Windigsteig, Lukas Platt aus Matzen und Christian Lackner aus Kirchberg sowie die 2. Klasse der Privathauptschule Amstetten und die Klasse 2a der Wirtschaftshauptschule in Berndorf, erhielten u. a. Gutscheine für eine Ballonfahrt, Eintrittskarten für den Besuch eines niederösterreichischen Nationalparks, je zwei Fahrräder und Skateboards, sowie Gutscheine vom Weltladen Amstetten.

Das Spiel „Nachhaltig leben mit Utopia" ist ein Kooperationsprojekt zwischen der NÖ Landesakademie, „die umweltberatung" und dem gemeinnützigen Verein „Südwind".

Weitere Informationen: Büro LR Pernkopf, Klaus Luif, Telefon 02742/9005-12705, e-mail klaus.luif@noel.gv.at, http://www.umweltberatung.at/, http://www.utopia.de/

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung