19.02.2009 | 00:26

Waldviertler Direktvermarkterpreis 2009

Brände und Liköre als NÖ Landesausstellungsprodukte

Auch heuer werden im Rahmen des Waldviertler Direktvermarkterpreises von der Landwirtschaftlichen Fachhochschule (LFS) Edelhof in Kooperation mit dem Regionalmanagement Waldviertel wieder, diesmal als Landesausstellungsprodukte 2009, Brände und Liköre gekürt. Der Waldviertler Direktvermarkterpreis als Leistungsschau und Beweis für die hohe Qualität der regionalen Produkte im Waldviertel hat sich in den letzten elf Jahren zu einer fixen Größe entwickelt.

Wie bei den anderen Landesausstellungsprodukten wird es auch eine Vielzahl an Sorten und Fruchtarten in der Kategorie „Brände & Liköre" geben. Nur jene Brände und Liköre, die eine Goldene oder Silberne Ähre erlangen und in der Landesausstellungsregion (Bezirk Horn oder Waidhofen an der Thaya) beheimatet sind, dürfen ihr prämiertes Produkt mit der Plakette „Offizielles Produkt zur NÖ Landesausstellung 2009" versehen, die im Design der NÖ Landesausstellung 2009 gestaltet ist. Dabei muss eine Mindestproduktion von 15 Litern pro eingereichter Sorte gewährleistet sein.

Gewerbliche Betriebe können ihre Produkte im Rahmen der Jurysitzung ebenfalls „außer Konkurrenz" verkosten lassen und erhalten bei Erreichung einer bestimmten Punktzahl ebenso die Prämierung „Offizielles Produkt zur NÖ Landesausstellung 2009". Anmeldeschluss für die Kategorie „Brände & Liköre" ist Montag, 2. März; die prämierten Produkte werden am Mittwoch, 1. April, im Anschluss des Fachtages für Direktvermarktung in der LFS Edelhof präsentiert.

Nähere Informationen und Anmeldebögen bei der LFS Edelhof unter 02822/524 02, Ing. Erich Strobl, http://la09.rm-waldviertel.at/ und http://www.edelhof.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung