10.02.2009 | 15:02

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von der Mödlinger Kinder-„Zauberflöte" bis zum Badener Faschingskonzert

Als erstes Konzert der Reihe „Kinder-Klangbogen Mödling 2009" gestalten morgen, Mittwoch, 11. Februar, ab 17 Uhr im Festsaal der Arbeiterkammer Mödling ein Sänger und eine Sängerin „Mozarts Zauberflöte für Kinder". Nähere Informationen und Karten beim Kulturreferat Mödling unter 02236/400-26 und e-mail herbert.wimmer@moedling.at.

Im Festspielhaus St. Pölten steht am Donnerstag, 12. Februar, ab 19.30 Uhr mit Friedrich Cerhas „Serenade" die Uraufführung einer Auftragskomposition des Festspielhauses auf dem Programm. Weiters bringt das Ensemble die reihe an diesem Abend Kurt Schwertsiks Verwandlungsmusik aus der Oper „Fanferlieschen Schönefüsschen", John Adams\' „Chamber Symphony" sowie als zweite Uraufführung Christian Muthspiels „Little Big Snare Drum Dance", ebenfalls eine Auftragskomposition des Festspielhauses. Um 18.30 Uhr beginnt eine „klingende Einführung" mit Hanne Muthspiel-Payer, Uta Blaumoser und SchülerInnen der HS Traismauer.

Unter dem Titel „Eroica" spielt das NÖ Tonkünstlerorchester unter Andrés Orozco-Estrada am Montag, 16. Februar, ab 19.30 Uhr neben Ludwig van Beethovens titelgebender Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 auch Felix Mendelssohn-Bartholdys Ouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt" op. 27 sowie - unterstützt vom französischen Solisten Gautier Capuçon - Robert Schumanns Konzert für Violoncello und Orchester a-moll op. 129. Auch vor diesem Konzert gibt es ab 18.30 Uhr ein Einführungsgespräch. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

„Samma in the City?" nennt der Weiberstammtisch sein neues Programm musikalischer und literarischer Kostproben aus Wien, mit dem Eva D., Susanne Draxler, Christina Förster und Gerti Tröbinger am Donnerstag, 12. Februar, ab 20 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten zu Gast sind. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Die „Cinezone" der Österreichischen Filmgalerie im Kino im Kesselhaus bringt am Donnerstag, 12. Februar, Louie Austen auf den Campus Krems: Ab 22 Uhr präsentiert er im Anschluss an die Vorstellung von „Young@Heart" live in der Filmbar „Too Good To Last". Nähere Informationen und Karten bei der Österreichischen Filmgalerie unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at, http://www.filmgalerie.at/ und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 12. Februar, veranstaltet der Kulturverein Alt-Laxenburg ab 19.30 Uhr im Kulturtreffpunkt Laxenburg das Konzert „Irish Folk meets Blues" mit Zappa & Wild Irish Lasses. Karten an der Abendkassa; nähere Informationen beim Kulturverein Alt-Laxenburg unter 02236/731 92, e-mail altlaxenburg@aon.at und http://www.altlaxenburg.at/.

Am Donnerstag, 12. Februar, lädt auch die Kulturplattform Katzelsdorf im Schloss Katzelsdorf ab 19.30 Uhr zu „Jazz in der Galerie" mit Inge Pischinger und Rudi Wilfer. Nähere Informationen und Karten bei der Servicestelle Schloss Katzelsdorf unter 02622/780 80, e-mail postpartner@katzelsdorf.gv.at und http://www.katzelsdorf.gv.at/.

Im Rahmen der „St. Pöltner Meisterkonzerte" geht am Freitag, 13. Februar, ab 20 Uhr in der Bühne im Hof in St. Pölten das Faschingskonzert der Wiener Virtuosen über die Bühne. Die Mitglieder der Wiener Philharmoniker unter Ernst Ottensamer haben für heuer das Motto „Genial daneben" gewählt. Nähere Informationen und Karten bei der Kulturverwaltung St. Pölten unter 02742/333-2601, e-mail meisterkonzerte@st-poelten.gv.at und office@klangweile.at bzw. http://www.klangweile.at/.

In der Bühne Mayer in Mödling servieren Muckenstrunz & Bamschabl am Freitag, 13. Februar, ihr Programm „Dinner for one and a half men". Musik-Kabarett und Slapstick-Musik bringt dann das Edelstahltrio (Dieter Schnell, Pepi, Abicht und Alex Klomfar) am Samstag, 14. Februar. Beginn ist jeweils um 20 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Mautwirtshaus / Bühne Mayer unter 02236/244 81 und http://www.mautwirtshaus.at/.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein präsentiert Ernst Spirk am Freitag, 13. Februar, ab 19.30 Uhr seine CD „Eine musikalische Visitenkarte". Der niederösterreichische Orgelbauer, Komponist, Arrangeur, Musikant und Musiklehrer ist darauf gemeinsam mit LaxBlech, dem Spirk Trio, der Pfefferkörndlmusi und den Laxenburger Teufelsgeigern zu hören. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen und Anmeldungen bei der Volkskultur NÖ unter 02275/4660, e-mail office@volkskulturnoe.at und http://www.volkskulturnoe.at/.

Eine CD-Präsentation bietet am Freitag, 13. Februar, auch das TAM - Theater an der Mauer in Waidhofen an der Thaya: Ab 20 Uhr stellt der 1982 in Waidhofen an der Thaya geborene Songwriter Florian Kargl seine neue CD „freischwimma" vor. Nähere Informationen und Karten beim TAM unter 02842/529 55, e-mail theater@tam.at und http://www.tam.at/.

Von jüdischen und sefardischen, persischen und griechischen Liedern bis hin zu Salsa, Latin, Jazz und Funk reichen die Arrangements von Yasmine Piruz und dem Alex Blach Trio, die am Freitag, 13. Februar, ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach zu hören sind. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach / Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

Im Warehouse St. Pölten sind beim „Cottage Club" am Freitag, 13. Februar, ab 21 Uhr Tom Snow, Little John und Ali Andress mit dabei. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und http://www.w-house.at/.

Am Samstag, 14. Februar, eröffnet ein Konzert mit dem Titel „Konzert bei Graf Walsegg" auf Schloss Stuppach in Gloggnitz den diesjährigen Zyklus der „Mozart Konzerte Schloss Stuppach". Die Camerata Schulz spielt dabei Werke von Wolfgang Amadeus Mozart; Beginn ist um 19.30 Uhr. Karten bei ÖTicket unter 01/96 0 96 und http://www.oeticket.com/; nähere Informationen unter 0676/597 11 34, e-mail hpuritscher@gmx.at und http://www.mozart-schloss.com/.

„Valentinajazz" mit Carole Alston und dem Trio Supreme bringt der Valentinstag, Samstag, 14. Februar, ab 21 Uhr im Rahmen der Reihe „Jazz im Keller" in Drosendorf-Zissersdorf. Carole Alston wird auch am Sonntag, 15. Februar, ab 10 Uhr in der Stadtkirche eine Gospelmesse zu Ehren der Heiligen Valentina gestalten. Nähere Informationen bzw. Karten bei der Stadtgemeinde Drosendorf-Zissersdorf unter 02915/2213, e-mail krestan@drosendorf.at und http://www.schauplatz.at/.

Am Jauerling spielt anlässlich des Valentintages am Samstag, 14. Februar, ab 18.30 Uhr die New Orleans Dixielandband unter der Leitung von Wolfgang Friedrich in der Skihütte neben der Talstation des Skiliftes auf. Nähere Informationen unter 0664/112 20 15 und http://www.jauerling.at/.

Am Samstag, 14. Februar, findet auch ab 20 Uhr im Bruckerhof in Puchberg am Schneeberg der öffentliche Abschlussabend des v. a. für Schüler und Lehrer niederösterreichischer Musikschulen gedachten Seminars „Hast du Töne? Intensiv" statt. Nähere Informationen bei der Volkskultur NÖ unter 0664/820 85 99, Martina Kaiser, e-mail office@volkskulturnoe.at und http://www.volkskulturnoe.at/.

Charles-Marie Widors „Messe solennelle" op. 36 und Finale sowie Felix Mendelssohn-Bartholdys „Danket dem Herrn" erklingen am Sonntag, 15. Februar, im Rahmen des um 10.15 Uhr beginnenden Gottesdienstes und des anschließenden Concertos in der Domkirche St. Pölten. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

Schließlich veranstaltet die Musikschule Baden am Dienstag, 17. Februar, ab 18 Uhr im Haus der Kunst in Baden ihr diesjähriges Faschingskonzert. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen unter 02252/868 00-551, e-mail musikschule@baden.at und http://www.musikschule-baden.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung