06.02.2009 | 09:41

Erster Workshop der „Talk a(c)tive"

Anmeldungen ab sofort möglich

Mitte Jänner ist in Tulln der Startschuss für die Initiative „Talk a(c)tive" gefallen, deren Ziel es ist, Jugendliche zwischen 14 und 24 Jahren zu mobilisieren, sich für ihre Stadt zu engagieren und diese nach ihren Wünschen und Vorstellungen zu verändern. Der erste Workshop zu dieser Initiative, bei dem die Jugendlichen gleich selbst am Wort sein werden, wird am Mittwoch, 11. Februar, um 18 Uhr im Stadtsaal Tulln abgehalten. Jugendliche, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich unter der Telefonnummer 02272/69 01 12 bzw. per e-mail an andreas.pimperl@tulln.gv.at wenden.

Das Jugendprojekt in Tulln wurde auf Initiative des Regionalverbandes noe-mitte gestartet, wobei der Verband auch Projektträger ist. Kooperationspartner sind die Stadt Tulln, das Niederösterreichische Jugendreferat und das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend.

Nähere Informationen: Projektmanagement Regionalverband noe-mitte, Karin Tausz, Telefon 0676/81 22 03 20, e-mail tausz@noe-mitte.at bzw. andreas.pimperl@tulln.gv.at, www.tulln.at/jugend.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung