30.01.2009 | 00:08

„Natur im Garten" Bücherpakete für NÖ Pflegeheime

Allen niederösterreichischen Pflegeheimen wurden Bücher von „Natur im Garten" zur Verfügung gestellt. Dieses Bücherservice wurde von den Landespflegeheimen und Seniorenheimen sehr gut angenommen. Die Gartentherapie zum Lesen eignet sich gerade in der kalten Jahreszeit für alle Altersgruppen. „In der Vielfalt der Natur finden sich immer Anknüpfungspunkte zur Unterstützung menschlicher Problemlösungen", die Landesräte Mag. Johanna Mikl-Leitner und Mag. Wolfgang Sobotka überzeugt.

Um den Alltag in niederösterreichischen Heimen so angenehm wie möglich zu machen, bietet die Seniorenbetreuung dort verschiedenste Aktivitäten. Neben Gymnastik, Ausflügen, biografische Gesprächsrunden, Gedächtnistraining und verschiedenen Veranstaltungen lassen sich mit geringem Aufwand Gärten zur Therapie nutzen: Selbst vom Rollstuhl aus lässt sich - als eine willkommene Art der Beschäftigungstherapie - auf erhöhten Pflanztischen bequem arbeiten.

Die Bücher von „Natur im Garten" weisen dabei den Weg zum Naturgarten. Sonnenliebende Stauden, Balkone und Terrassen, Duftpflanzen, Blumenwiesen, Schnelle Pflanzen, Hecken, Heil- und Gewürzkräuter sowie Sommerblumen und Beerenobst - das sind die Bände, die an die Heime gesendet wurden.

Jedes zweite Seniorenheim in Niederösterreich beschäftigt sich auch intensiv mit dem Thema Therapiegarten, mancherorts resultierten daraus - auch mit Nutzung der Gartentherapieausbildung - prächtige Anlagen.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung