16.01.2009 | 09:57

Fachgruppentag der Landespersonalvertretung

Pröll: Mit besserer Zwischenzeit ins neue Jahr

Im Schloss Grafenegg wurde gestern, 15. Jänner, der 15. Fachgruppentag der Landespersonalvertretung abgehalten, auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll nahm daran teil.

„Wir können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken, in dem wir sowohl wirtschafts- als auch sozial- und bildungspolitisch viel bewältigt haben", meinte der Landeshauptmann. Ziel sei es, Niederösterreich zu einer sozialen Modellregion zu machen, und dafür sei es notwendig, mehr zu erwirtschaften, „um dieses Mehr den sozial Schwächeren zur Verfügung stellen zu können", so Pröll. Der Weg werde zwar auch in Niederösterreich steiler werden, doch könne man optimistisch in die Zukunft blicken. Abschließend äußerte der Landeshauptmann u. a. den Wunsch nach der Aufrechterhaltung des Vertrauensverhältnisses zwischen der Personalvertretung der niederösterreichischen Landesbediensteten und dem Dienstgeber.

Beim Fachgruppentag handelt es sich um den alle fünf Jahre stattfindenden Organtag der Fachgruppe der NÖ Landesbediensteten. Wesentliche Tagesordnungspunkte sind die Neuwahl von Obmann, vier Obmann-StellvertreterInnen und der Fachgruppenleitungsmitglieder bzw. anderer FunktionsträgerInnen sowie die Festlegung des Arbeitsprogramms für die nächsten fünf Jahre.

Bei der gestern in Grafenegg durchgeführten Wahl des Obmannes wurde Dr. Hans Freiler mit 99,66 Prozent der Stimmen wieder gewählt; auch die vier Obmann-StellvertreterInnen wurden gewählt.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung