18.12.2008 | 11:27

Club Niederösterreich-Team mit Supererlösen

Heuer 37.834,20 Euro an Spenden in 12 Benefizbegegnungen erspielt

„Die Club Niederösterreich-Fußballauswahl konnte im Spieljahr 2008 ein tolles Einspielergebnis verbuchen. So konnten in insgesamt 12 Benefizspielen 37.834,20 Euro an Spenden für Familien und Organisationen eingespielt werden. Damit konnte der Einspielstand nach 25 Spieljahren auf 1.122.998,36 Euro erhöht werden", erklärte der Präsident des Club Niederösterreich, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, kürzlich bei der Weihnachtsfeier der Fußballequipe in Horn. „Ich danke allen Spielern, die zu diesem grandiosen Erfolg beigetragen haben. Besonders agil waren Klaus Novacek, Hans Oppel, Edi Roch, Anton Haiden, Peter Eipeldauer, Felix Gasselich, Erwin Höld, Thomas Kronsteiner und Toni Pfeffer", so Pröll.

Aus den verschiedenen „Generationen" der Fußballauswahl des Club Niederöstereich waren Jörn Bjerregaard, Austria-Coach Karl Daxbacher, Peter Schöttel, Wembley-Akteur Ali Dirnberger, Willi Kaipel, Helmut Maurer, Toni Pfeffer, Günter Kaltenbrunner, Ex-Hypo-Generaldirektor Werner Schmitzer, Werner Walzer, Werner Hebenstreit und Architekt Werner Zita nach Horn gekommen. Sie alle wurden vom Zistersdorfer Terzett mit adventlichen und weihnachtlichen Klängen verwöhnt.

Bereits am 10. Jänner 2009 findet das 25. Hallenfußballturnier des Club Niederösterreich in Tulln statt. An dieser Veranstaltung nehmen acht Mannschaften teil, die wieder für eine erkleckliche Einspielsumme für soziale Zwecke sorgen werden.

Nähere Informationen: Club NÖ, Telefon 01/533 84 01, e-mail info@clubnoe.at, http://www.clubnoe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung