16.12.2008 | 11:53

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von „Sommer wie Winter" bis zum Stephansharter Orgelkonzert

„Sommer wie Winter" nennt sich ein Programm der NÖ Tonkünstler, mit dem das Orchester unter Stephan Tetzlaff morgen, Mittwoch, 17. Dezember, ab 19.30 Uhr im Congress Casino Baden gastiert. Wiederholt wird das Konzert mit Felix Mendelssohn Bartholdys Ouvertüre zur Schauspielmusik „Ein Sommernachtstraum" op. 21, der Serenade Nr. 1 D-Dur op. 11 von Johannes Brahms und Antonín Dvoráks Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104 am Freitag, 19. Dezember, ab 19.30 Uhr im Stadttheater Wiener Neustadt. Nähere Informationen und Karten für Baden unter 02252/444 96-444, für Wiener Neustadt unter 02622/373-902 bzw. auch bei den NÖ Tonkünstlern unter 01/586 83 83, e-mail tickets@tonkuenstler.at und http://www.tonkuenstler.at/.

Im Festspielhaus St. Pölten macht morgen, Mittwoch, 17. Dezember, ab 19.30 Uhr die Bundesländer-Konzertreihe „Ö1 Musiksalon mit Julian Rachlin" Station: Auf dem Programm stehen dabei die Sonaten für Klavier und Violine Nr. 5 in F-Dur op. 24 („Frühlingssonate"), Nr. 7 in c-moll op. 30 Nr. 2, Nr. 9 in A-Dur op. 47 („Kreutzer-Sonate") und Nr. 10 in G-Dur op. 96 von Ludwig van Beethoven. Retro-Pop, Vokaljazz und Auszüge aus der Swing-Ära der dreißiger und vierziger Jahre des vorigen Jahrhunderts bieten dann The Puppini Sisters am Freitag, 19. Dezember, ab 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

„Swinging Christmas" bieten Sheila Edwards and Friends morgen, Mittwoch, 17. Dezember, ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und e-mail norbert.koppensteiner@wiener-neustadt.at.

Ebenfalls morgen, Mittwoch, 17. Dezember, findet ab 19 Uhr in der Pfarrkirche Tribuswinkel ein gemeinsames Adventsingen der Singgruppe, des Kirchenchors und des Musikvereins Tribuswinkel mit dem AGV Frohsinn Tribuswinkel-Josefsthal statt. Am Sonntag, 21. Dezember, kommt es ab 16 Uhr in den Stadtsälen Traiskirchen zu einer „Vorweihnachtlichen Feierstunde" mit dem Männergesangsverein Sängerbund Traiskirchen und der Saitenmusi Pottenstein. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 05/0355-309 und e-mail office@traiskirchen.gv.at.

Am Donnerstag, 18. Dezember, bringen die Sopranistin Olga Pitarch-Mampel, Pierre Pitzl an der Barockgitarre und der Gambist Thomas Wimmer ab 17.30 Uhr im Stadtmuseum St. Pölten „Weihnachtliche Barockmusik" aus Spanien und Italien. Karten bei der Buchhandlung Schubert unter 02742/35 31 89; nähere Informationen unter 02742/333-2601, e-mail office@klangweile.at und http://www.klangweile.at/.

Schüler verschiedener Instrumental- und Gesangsklassen der Walter Lehner-Musikschule Hollabrunn laden am Donnerstag, 18. Dezember, ab 18 Uhr zu einem Jour Fixe-Konzert in die MS Hollabrunn; der Eintritt ist frei. Am Sonntag, 21. Dezember, folgt ab 17 Uhr in der Gartenstadtkirche Hollabrunn das Adventsingen „Deutschland im Wandel der Zeiten" mit der Capella Cantabile. Nähere Informationen und Karten bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Am Donnerstag, 18. Dezember, spielen auch die Schüler der Musikschule Poysdorf ab 18 Uhr im Reichensteinhof in Poysdorf ein Weihnachtskonzert. Am Sonntag, 21. Dezember, gibt es dann ab 18 Uhr in der Pfarrkirche Poysbrunn ein Adventkonzert des Kirchenchors Poysbrunn. Nähere Informationen beim Tourismusbüro Poysdorf unter 02552/203 71 und e-mail info@poysdorf.at.

Im Congress Casino Baden präsentiert die A cappella-Formation Velvet Voices am Freitag, 19. Dezember, ab 19.30 ihre neue Weihnachts-CD „in the mood ..." mit American Carols, traditionellen Weihnachtsliedern und Gospels. Nähere Informationen und Karten beim Congress Casino Baden unter 02252/444 96-444, e-mail tickets.ccb@casinos.at und http://www.ccb.at/.

In der Pielachtalhalle in Ober-Grafendorf sind am Freitag, 19. Dezember, ab 20 Uhr im Rahmen des „Most-Theaters 2008/09" Reverend Dwight Robson und die Voices of Gospel aus den Südstaaten der USA zu Gast. Karten unter 02742/202 74; nähere Informationen unter http://www.pielachtalevents.at/.

Am Samstag, 20. Dezember, machen die Bolschoi Don Kosaken unter der Leitung von Petja Houdjakov im Stadttheater Wiener Neustadt Station; das Weihnachtskonzert mit internationalen Weihnachtsliedern und bekannten russischen Volksliedern beginnt um 19.30 Uhr. Karten unter 01/960 96; nähere Informationen unter http://www.kulturherbst.com/.

Seine Europatournee „Mystic Tales of Romania" führt Flavius Tinika, den „Wizard of Pan", am Samstag, 20. Dezember, nach Gmünd-Neustadt; das Adventkonzert in der Pfarrkirche Herz Jesu beginnt um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Pfarramt unter 02852/526 93.

Weihnachtsmusik aus dem 18. Jahrhundert bringt ein Konzert der Union Europäischer Rundfunkanstalten am Samstag, 20. Dezember, ab 20 Uhr im Dom zu St. Pölten; gestaltet wird der Abend von Ludwig Lusser an der Orgel, der Domkantorei und Solamente Naturali Bratislava. Am Sonntag, 21. Dezember, folgt nach der um 10.15 Uhr beginnenden Messe im Rahmen der Orgelmusik-Reihe „Concerto" „Ecce virgo concipiet" von Michael Radulescu. Nähere Informationen bzw. Karten unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

Beim „Melting Pot VII" am Samstag, 20. Dezember, ab 21.30 Uhr im VAZ / Warehouse St. Pölten bieten nicht weniger als acht Bands, unter ihnen die diesjährige Gewinnerband Einundzwanzig, 18 DJ\'s und Soundsysteme sowie drei Special Artists Musik aus den Sparten Alternative, Punk, Rock, House, Reggae, Trash, Indie, Party Classics, Soul, Blues, Rock \'n\' Roll, Funk, Drum \'n\' Bass, Minimal, Techno, Trance und Pop. Nähere Informationen und Karten beim VAZ St. Pölten unter 02742/714 00, e-mail ticket@vaz.at und http://www.meltingpot.at/.

Der Chor der Landmark Christian School (USA) und ein Chor aus Matzleinsdorf/Zelking gestalten am Sonntag, 21. Dezember, ab 14 Uhr den vierten und letzten Nachmittag des diesjährigen Internationalen Adventsingens in der Stiftskirche Melk. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 21. Dezember, findet in der Frauenkirche Baden ein „Alpenländisches Adventsingen" mit Gruppen aus der Region statt; das Konzert unter dem Titel „Laufet ihr Hirten" beginnt um 17 Uhr. Nähere Informationen unter 0664/443 25 03 und l.schlosser@buak.at.

Schließlich schließt das „Stephansharter Orgeljahr" in der Pfarrkirche Stephanshart am Sonntag, 21. Dezember, ab 16 Uhr mit einem Weihnachtskonzert, gestaltet von den Organisten Christian Hopf und John Gibson sowie dem Kirchenchor Stephanshart. Auf dem Programm stehen Werke von John Rutter, Harold Darke, Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johann Sebastian Bach und Peter Planiavsky. Eintritt: freiwillige Spenden; nähere Informationen unter 0676/604 77 28, Johannes Pressl, und e-mail buergermeister@ardagger.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung