14.11.2008 | 11:07

Beiträge zum „mobilemotion Award 2009" noch bis 5. Dezember

Preisüberreichung beim „EU XXL Film" Festival in Krems

Die Initiative „EU XXL Film" sucht in Kooperation mit der Donau-Universität Krems die besten Filme „made for mobile": Professionelle Filmschaffende, Studierende und Hobby-FilmliebhaberInnen sind aufgerufen, Filmwerke zum Wettbewerb um den „mobilemotion Award 2009" einzuschicken; Einreichungen sind postalisch noch bis 5. Dezember möglich.

Filme „made for mobile" zeichnen sich dadurch aus, dass binnen weniger Minuten über das Handy eine packende Geschichte erzählt wird, wobei die kleinen Displays auch neue Sehbedingungen sowie neue dramaturgische und kompositorische Anforderungen schaffen.

Der mit 3.000 Euro dotierte Preis zeichnet den besten Film in der Sparte des mobilen Fernsehens aus und wird im Rahmen der Gala des „EU XXL Film" Festivals am 7. März in Krems überreicht. Alle sieben für den finalen Wettbewerb nominierten Filme erhalten zusätzlich jeweils 500 Euro und zirkulieren nach dem Festival auf verschiedenen Internetplattformen.

Beim Wettbewerb sind innovative, kreative Filmwerke gefragt, die eigens für den Empfang mit mobilen Endgeräten produziert wurden, wobei die unterschiedlichsten Zugänge und Auseinandersetzungen mit dem Medium Mobiler Film möglich und erwünscht sind. Zur Wettbewerbseinreichung sind alle maximal drei Minuten langen Filme des Genres Fiction zugelassen.

Nähere Informationen und die Einreichunterlagen bei „EU XXL Film" unter 01/408 11 40, Johannes Rhomberg, e-mail Johannes.Rhomberg@eu-xxl.at und http://www.eu-xxl.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung