13.11.2008 | 10:17

Viertelfestival NÖ findet 2009 im Weinviertel statt

82 Projekte unter dem Motto „drehmoment"

Im Jahr 2009 macht das Viertelfestival Niederösterreich im Weinviertel Station. Eine Fachjury nahm kürzlich eine inhaltliche Auswahl aus den mehr als 270 eingereichten Projekten vor; nach Überprüfung ihrer Finanzierbarkeit wurden nun 82 Projekte, davon 19 Schulprojekte, zur Teilnahme am Viertelfestival eingeladen.

Das Viertelfestival NÖ ist eine Initiative des Landes Niederösterreich, die sich an lokale und regionale Kunstschaffende und Kulturinitiativen wendet, um der Vielfalt und Qualität dieses Kulturschaffens eine Bühne zu bieten und kulturelle Impulse zu geben. Kulturarbeit abseits urbaner Zentren ist ein wichtiger Impulsgeber für das Kulturgeschehen in Niederösterreich und trägt wesentlich zur Stärkung von Identität und Selbstbewusstsein in der Bevölkerung bei.

Das Viertelfestival NÖ setzt sich aus vier Einzelfestivals zusammen, die in vier aufeinander folgenden Jahren - jeweils von Mitte Mai bis Mitte September - in einem Viertel stattfinden. Die ersten drei Teile des vierteiligen Festival-Zyklus\' gingen 2006 im Waldviertel, 2007 im Industrieviertel und 2008 im Mostviertel über die Bühne. Im Weinviertel schließt sich der Festspiel-Reigen im Jahr 2009 zum zweiten Mal.

Im Weinviertel wird das Festival unter dem Motto „drehmoment" stehen und vom 15. Mai bis 13. September 2009 der „Kultur vor der Haustür" eine Bühne bieten. Die programmatische Bandbreite des Festivals reicht von Musik und Tanz über Theater bis zur bildenden Kunst und Fotografie. Hinzu kommen Projekte, die sich mit der Geschichte, der Alltagskultur und spezifischen regionalen Besonderheiten befassen. Eine erste Programmvorschau wird Anfang 2009 verfügbar sein.

Nähere Informationen beim Viertelfestival NÖ unter 02572/342 34-0, e-mail office@viertelfestival-noe.at und http://www.viertelfestival-noe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung